Mündener Tattoo Convention in der Weserberglandhalle

+
Contest-Leiter Detlef Kolzter von "Tattoos by Detlef" aus Dresden verschönert Samy Fox, Moderatorin der Convention.

Ein Event, das unter die Haut geht

Hann. Münden. In der Dreiflüssestadt gibt es am Wochenende ein Event, das unter die Haut geht: Die erste Tattoo Convention Hann. Münden öffnet ihre Pforten und die Nadeln surren an 30 Ständen um die Wette. Am Samstag und Sonntag, 11. und 12. Mai, öffnet die Tattoo Convention in Weserbergland-Halle im Hotel Freizeit Auefeld, Hann. Münden.

„Der Fokus liegt hier ganz klar auf dem Tätowieren und die Besucher können sich auf zahlreiche Tattoo-Artists aus dem In- und Ausland freuen. Natürlich wird es auch die Möglichkeit geben sich piercen zu lassen. Zudem präsentieren sich in der Weserberglandhalle auch Aussteller aus den Bereichen Piercing, Schmuck, Textilien und vieles mehr“, teilen die Organisatoren Thorsten und Michaela Krekeler mit.

Für die jüngeren Besucher soll es ein unterhaltsames Kinderprogramm geben: Airbrush-Tattoo am Stand von Tattoo-Piercing Studio „Forever“, Betty´s Bastelbude, wo sich die Kids unter anderem T-Shirts und Buttons designen können, sowie Kinderschminken am Stand der Arbeiter-Samariter-Jugend Hann. Münden. „Außerdem planen wir die einige Aktionen zugunsten des Wünschewagen Niedersachsen des ASB. Der Wünschewagen wird am Sonntag auch mit einem Infostand vor Ort sein“, so die Krekelers weiter.

Am Samstag präsentieren „Prinz Persico & die roten Schuhe“ Gassenhauer und Rock’n’Roll der guten alten Zeit unplugged. Am Nachmittag gibt es dann eine „Combat Tactical Defense“-Vorführung mit Thomas Kock und seiner Fitness-Kampfkunst. Den Abend beenden wird dann „Gossis Garagenblues“ – die etwas andere Bluesband.

Am Sonntag tritt der Singer/ Songwriter David Heller auf, sowie Valeria und ihre „Dance for Kids Contest Crew“ vom Balance Fitness- und Wellness-Club Hann. Münden.

Tätowierer wetteifern um Auszeichnungen

Zahlreiche Tattoo-Contests in verschiedenen Kategorien vervollständigen das Angebot. Folgende Kategorien wurden dabei festgelegt: Best of Crazy, Best of Skulls & Bones, Best of Colour, Best of Lettering, Best of Day, Best of Realistic, Best of Black & Grey, Best of Watercolour sowie Best of Mandala. Zudem wird ein Preis für den schönsten Stand vergeben.

Veranstalter suchen das Convention-Gesicht 2020

„Außerdem suchen wir das ,Convention Gesicht 2020’. Jeder der Lust hat auf all unseren Plakaten, Flyern, Bauzaunplanen, Print-Anzeigen usw. mit seinem Gesicht unsere Convention 2020 zu präsentieren, kann sich bewerben. Ob Mann oder Frau – wir sind da für alles offen. Bewerber mit dem einen oder anderen Tattoo werden allerdings bevorzugt“, so die Veranstalter. Interessenten können sich auf der Convention am Infopoint melden. Ein Fotograf macht dann vier, fünf Bilder. Eine Jury wird dann am Sonntag den oder die Gewinnerin ermitteln und bekannt geben. Der oder die Siegerin bekommt dann ein kostenloses Fotoshooting, bei dem dann das offizielle Bild für das Convention Plakat 2020 gemacht wird. Alle anderen Teilnehmer haben die Chance Teil des Convention-Kalenders 2020 zu werden. Die Tattoo Convention ist am Samstag, von 12 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Eintrittskarten sind ausschließlich an der Tageskasse erhältlich: Tageskarten kosten 10 Euro, Wochenendtickets 15 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Starkregen sorgt in Münden für Chaos

Land unter in der Dreiflüssestadt: Feuerwehr leistete am Morgen 23 Einsätze allein in der Kernstadt
Starkregen sorgt in Münden für Chaos

60 Jahre Naturpark Münden - Geburtstagsfeier am Sonntag

Der erste Naturparkplan steht mittlerweile in den Startlöchern
60 Jahre Naturpark Münden - Geburtstagsfeier am Sonntag

Rekord: 950 Kuscheltiere im Göttinger Uni-Klinikum behandelt

Kranke Teddys mussten in die „Röhre“
Rekord: 950 Kuscheltiere im Göttinger Uni-Klinikum behandelt

Über 500 Tickets für „Nabucco-Open-Air“ bereits verkauft

Bloß die Sitzkissen am 3. August nicht vergessen!
Über 500 Tickets für „Nabucco-Open-Air“ bereits verkauft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.