Museum im Welfenschloss öffnet für Besucher

+
Mitarbeiter der Kommunalen Dienste, Robin Schulz, unterstützt bei der Vorbereitung des Museums für die Besucher.

Das Städtische Museum Hann. Münden öffnet in der Zeit der Pandemie am Mittwoch, ab 13. Mai um 11 Uhr die Türen für Besucher.

Hann. Münden - Die Ausstellung ist von Mittwoch bis Sonntag jeweils von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Zum Schutz aller Besucher/innen und des Museumsteams finden die Vorschriften der Niedersächsischen Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (§2e) vom 8. Mai alle Beachtung.

Vorbereitet sind Maßnahmen in Hinsicht auf die Abstandsregeln und die Vermeidung von Warteschlangen an der Kasse. Händedesinfektion vor dem Besuch im Museum, eine Maskenpflicht für die Besucher und die vorgeschriebene Beschränkung der Besucherzahl pro Raum werden beachtet. Besuchergruppen haben aktuell leider keinen Zutritt.

Die drei Etagen des Museums im Welfenschloss bieten ausreichend Raum, so dass die Besucher die verschiedenen Ausstellungseinheiten Römerlager Hedemünden, die Mündener Fayencemanufaktur wie auch die Stadtarchäologie sicher entdecken können. Das Museumsteam freut sich sehr auf seine Besucher.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sporthallen des Landkreises Göttingen bleiben vorerst geschlossen

Sportausübung unter Hygieneauflagen wird vorbereitet
Sporthallen des Landkreises Göttingen bleiben vorerst geschlossen

Wer wird Göttingens Gänseliesel 2020?

Gans Greta sucht ein neues Zuhause: In diesem Jahr in angepasster Variante
Wer wird Göttingens Gänseliesel 2020?

Hujahn fordert Strategie für Ankurbelung der heimischen Wirtschaft

Der Landtagsabgeordnete befürwortet Entlastungen - auch auf kommunaler Ebene
Hujahn fordert Strategie für Ankurbelung der heimischen Wirtschaft

Trickdiebe schlagen erneut in Göttingen zu und bestehlen Seniorin

Einer der Täter gab sich als Mitarbeiter der Stadt Göttingen aus
Trickdiebe schlagen erneut in Göttingen zu und bestehlen Seniorin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.