Mysteriöser Überfall in Hann. Münden

+

Hann. Münden. 72 Jahre alte Frau in eigener Wohnung angegriffen und schwer verletzt, Täter flüchtig.

Hann. Münden. Eine 72 Jahre Mündenerin ist am Samstagabend in ihrer Wohnung im Kattenbühl von einem bislang unbekannten Mann angegriffen und schwer verletzt worden. Die Frau wurde in die Göttinger Universitätsklinik eingeliefert. Von dem Täter fehlt bislang jede Spur. Er wurde von der Überfallenen in ihrer ersten Befragung als ca. 20 bis 30 Jahre alt und ca. 180 cm groß beschrieben. Darüber hinaus soll der Gesuchte auffallend spärliches Haar (fast Glatze) gehabt und akzentfreies Deutsch gesprochen haben.

Der näheren Umstände und das Motiv der Tat sind bislang noch ungeklärt. Der Angriff ereignete sich nach dem gegenwärtigen Stand der Ermittlungen vermutlich in der Zeit zwischen 18.30 und 21.30 Uhr. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde aus der Wohnung der Frau nichts gestohlen.

Die Polizei Hann. Münden ermittelt derzeit auf Hochtouren, um den genauen Geschehensablauf zu rekonstruieren. Spurensicherungsexperten des 5. Fachkommissariats der Polizei Göttingen und des Polizeikommissariats Hann. Münden nahmen noch am Abend in der Wohnung im Kattenbühl kriminaltechnische Untersuchungen vor. Das Umfeld des betroffenen Mehrparteienwohnhauses sowie angrenzende Straßenzüge wurden außerdem am Sonntagnachmittag von einem Personensuchhund der Polizei Thüringen abgesucht.

Bei den weiteren Ermittlungen ist die Polizei Hann. Münden auch auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Anwohner, die am Samstag bzw. in der Tagen zuvor in der Straße "Kattenbühl" verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben werden gebeten, sich unter Telefon 05541/9510 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt

27-jähriger Tatverdächtiger festgenommen
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"
Landkreis Kassel

Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"

Der Brite David Gunson renoviert ein rund 400 Jahre altes Fachwerkhaus am Kirchhof in Gottsbüren. Hier soll im Frühjahr 2019 ein "British Pub" entstehen: Mit …
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.