A7 durch Ölspur verunreinigt

Zwischen Lutterberg und Hedemünden in Fahrtrichtung Hannover sollten Verkehrsteilnehmer vorsichtig sein

Hann. Münden. Auf der A 7 kommt es seit heute Morgen, 08.30 Uhr, zwischen den Anschlussstellen Hann.Münden/Lutterberg und Hann.Münden/Hedemünden zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Alle Fahrstreifen in Richtung Hannover sind durch eine Ölspur verunreinigt. Zurzeit ist die die Abfahrt der Anschlussstelle Hann.Münden/Hedemünden gesperrt. Nach ersten Informationen ist das verursachende Fahrzeug von der A 7 (AS Hann.Münden/Hedemünden) auf die B 80 und weiter in das Industriegebiet Hedemünden gefahren. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Rubriklistenbild: © Arno Bachert - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mazda MX5-Treffen TidM auf dem Weserpark steht an

Vom 27. bis 29 Juli findet das Mazda MX5-Treffen auf dem Wesertor in Hann. Münden statt
Mazda MX5-Treffen TidM auf dem Weserpark steht an

Verkehrswacht und Sparkasse unterstützen Fahrradprüfungen

Im Altkeis Münden unterstützen die Verkehrswacht und Sparkasse die Fahrradprüfungen für Schüler
Verkehrswacht und Sparkasse unterstützen Fahrradprüfungen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.