Polizei in Staufenberg sucht Eigentümer von vermeintlichem Diebesgut

+
Wem gehört diese Uhr?

Schmuckstücke nach Einbruchsversuch auf Grundstück aufgefunden

Staufenberg. Die Ermittler der Polizeistation in Staufenberg sind auf der Suche nach den Besitzern einer goldfarbenen Armbanduhr und einem Paar Manschettenknöpfe. Nach einem Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus in der Gemeinde Staufenberg fanden die Eigentümer am Mittwoch auf ihrem Grundstück die Schmuckstücke.

Auch der Eigentümer dieser Manschettenknöpfe ist unbekannt.

Wann genau die Täter zum Einbruch ansetzten, kann derzeit nicht gesagt werden. Vermutlich hatten die Einbrecher die Gegenstände im Garten verloren. Ob der Schmuck aus einer Straftat stammt, ist zurzeit ebenfalls nicht geklärt. Die Polizei in Staufenberg fragt deshalb: Wem gehören diese Gegenstände bzw. wer kann Angaben zu den jeweiligen Besitzern machen?

Hinweise bitte an die Polizei in Hann. Münden unter der Telefonnummer 05541/9510.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Geiselnehmer von Hann. Münden veruteilt

3 Jahre und 9 Monate Freiheitsentzug: 34-Jähriger überfiel Discounter und Spielhalle
Geiselnehmer von Hann. Münden veruteilt

Neue Imagebroschüre der Mündener TI liegt in zwölf Sprachen vor

Die Dreiflüssestadt ist bereit für internationale Gäste
Neue Imagebroschüre der Mündener TI liegt in zwölf Sprachen vor

Planenschlitzer erbeuten 3000 Kilo Adidas-Kleidung in Staufenberg

In der Nacht zum heutigen Mittwoch entwendeten bislang Unbekannte auf dem Parkplatz Staufenberg an der Autobahn 7 im Landkreis Göttingen die Fracht aus einem Sattelzug. …
Planenschlitzer erbeuten 3000 Kilo Adidas-Kleidung in Staufenberg

Mündener KunstNetz lädt zur Ausstellung ,FEB23’ ein

Kunst an zwei Orten gibt es in der Dreiflüssestadt ab Freitag
Mündener KunstNetz lädt zur Ausstellung ,FEB23’ ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.