Motorrad in Hann.Münden gestohlen

etm Blaulicht Polizei
+
etm Blaulicht Polizei

Unbekannte lassen Zweirad aus Alfred-Hesse-Weg mitgehen

Hann. Münden. Im Alfred-Hesse-Weg in Hann.Münden haben Unbekannte in der Zeit zwischen Freitag (28.07.17) und Samstag (29.07.17) ein mit einem Lenkrad- und Bremsenschloss gesichertes Motorrad gestohlen. Bei dem Krad handelte es sich um ein Mofa der Marke Betamotor. Das rot-weiß lackierte Zweirad mit Versicherungskennzeichen hatte nach Angaben des Besitzers noch einen Wert von etwa 500 Euro.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Hann.Münden unter der Telefonnummer 05541/9510.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Endlich wieder großes Kino in Hann. Münden: James Bond kommt zum Neustart in den Schiller-Lichtspielen
Hann. Münden

Endlich wieder großes Kino in Hann. Münden: James Bond kommt zum Neustart in den Schiller-Lichtspielen

Laut dröhnen die Explosionen durch die riesigen Lautsprecherboxen der Soundanlage. Die Kamera zoomt an James Bond alias Daniel Craig heran. Der britische Agent sieht …
Endlich wieder großes Kino in Hann. Münden: James Bond kommt zum Neustart in den Schiller-Lichtspielen
Mündener Bauverein will 2019 kräftig in die Hände spucken
Hann. Münden

Mündener Bauverein will 2019 kräftig in die Hände spucken

Wohnpark, Wohnblöcke und Kita sollen gebaut werden
Mündener Bauverein will 2019 kräftig in die Hände spucken
Aus Mündens "Ritter der Rotwurst" wird der "Ritter der Notwurst"
Hann. Münden

Aus Mündens "Ritter der Rotwurst" wird der "Ritter der Notwurst"

Fleischerei Schumann beliefert in Zeiten des Coronavirus Menschen, die das Haus nicht mehr verlassen können oder wollen.
Aus Mündens "Ritter der Rotwurst" wird der "Ritter der Notwurst"
Thiedemann Haustechnik bat zur Hausmesse
Hann. Münden

Thiedemann Haustechnik bat zur Hausmesse

Das Mündener Unternehmen Thiedemann empfing am vergangenen Samstag 300 Besucher.
Thiedemann Haustechnik bat zur Hausmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.