Prachtkerl statt Sorgenkind

Neues Pflege-Theapie-Zentrum in der BBS MndenHann. Mnden. Das Pflege-Therapie-Zentrum der BBS Mnden (im ehemaligen Hallenbad) ist du

Neues Pflege-Theapie-Zentrum in der BBS Mnden

Hann. Mnden. Das Pflege-Therapie-Zentrum der BBS Mnden (im ehemaligen Hallenbad) ist durch den Umbau der Umkleiderume in zwei Werksttten fr die Berufsfachschule Ergotherapie und einem Bewegungs- und Therapieraum komplettiert worden.

Die neu entstandenen Rumlichkeiten wurden jetzt von Landrat Reinhard Schermann im Rahmen einer kleinen Feierstunde der Schule bergeben. In den letzten Bauabschnitt sind insgesamt mit Bau- und Renovierungsmanahmen etwa 150.000 Euro geflossen. Der Umbau des Hallenbades in ein modernes Bildungszentrum hat mit den ersten Baumanahmen vor zwei Jahren und dem jetzigen Umbau 500.000 Euro gekostet.Schermanns Dank galt der Mehrheitsfraktion im Kreistag, die diese Investition mit getragen habe. Weiter fhrte der Landrat aus, dass er ein gutes Gefhl bei dieser Zukunftsinvestition in die Ausbildung junger Menschen habe, auch deshalb, weil die BBS Mnden die Zukunftsgestaltung angenommen habe, das positive Ergebnis sei sichtbar. Aus dem einstigen Sorgenkind sei ein Prachtkerl geworden.Die Gruworte der Stadt Hann. Mnden berbrachte der stellvertretende Brgermeister Gnter Fraatz. Dieser zeigte sich berrascht, welch modernes Bildungszentrum im Hallenbad entstanden sei. Damit sei nach langem politischen Tauziehen, dieses Gebude einer sinnvollen Nutzung zugefhrt worden. Groe Freude herrscht an den BBS bei Schlern, Lehrkrften und Schulleiter Hubert Nolte. Fr ihn ist mit diesem letzten Bauabschnitt ein vorbildliches Bildungszentrum mit ca. 160 Ausbildungspltzen fr die Ergotherapie, der Altenpflege, Altenpflegehilfe und Sozialassistenten (Schwerpunkt Familienpflege) entstanden. Oberstudiendirektor Nolte bedankte sich beim Landrat und hob hervor, dass es ein persnlicher Erfolg von Landrat Schermann gewesen sei, dass hier fr insgesamt. 500.000 Euro ein Bildungszentrum entstanden sei, statt 300.000 Euro fr den zunchst geplanten Abriss auszugeben. Die zustndige Koordinatorin, Studiendirektorin Brigitte Wimar, bedankte sich beim Landrat fr diese Baumanahme und konnte eine vielfltige Nutzung dieser neuen Rumlichkeiten ankndigen, bevor die Gste das neue Zentrum besichtigten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Nach dem Verkauf von Kleingärten: Hann. Münden verlangt Abriss der Hütten

Die Idylle in den von der Stadt Hann. Münden verpachteten Kleingärten wurde vor wenigen Tagen jäh gestört. Die Politik entschied sich zum Verkauf der Flächen. Eigentlich …
Nach dem Verkauf von Kleingärten: Hann. Münden verlangt Abriss der Hütten

Autohaus Mulsano landet Millionen-Coup: Bugatti an Sohn und Neffen von Simbabwes-Präsident verkauft

Zahlreiche Promis haben schon im Luxus-Autohaus Musano in Hann. Münden eingekauft
Autohaus Mulsano landet Millionen-Coup: Bugatti an Sohn und Neffen von Simbabwes-Präsident verkauft

Mulsano verkauft in Hann. Münden Luxuskarossen

Ferrari, Lamborghini, Bugatti & Co.: Träume auf vier Rädern gibt es im ehemaligen Autohaus Südhannover
Mulsano verkauft in Hann. Münden Luxuskarossen

Schnappschüsse von Bonaforth gesucht

Jetzt teilnehmen am Fotowettbewerb der Ortsheimatpflege!
Schnappschüsse von Bonaforth gesucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.