Räuber überfiel Bistro und bedrohte Mitarbeiter mit Messer

+

Göttingen. Der Täter erbeutete 100 Euro Bargeld.

Göttingen.Ein maskierter Mann hat am Sonntagnachmittag (06.07.14) gegen 14.10 Uhr ein asiatisches Bistro in der Geismar Landstraße überfallen.

Ersten Ermittlungen zufolge bedrohte der mutmaßliche Räuber einen Mitarbeiter mit einem Messer und erlangte so ca. 100 Euro Bargeld. Der Täter flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Keplerstraße.Angestellte nahmen noch die Verfolgung des Mannes auf, verloren ihn aber kurz danach aus den Augen. Zur Vorfallzeit hielten sich zwei Gäste in dem Lokal auf. Verletzt wurde niemand.

Täterbeschreibung: Ca. 20 bis 30 Jahre alt, kräftige Statur, ca. 175 bis 185 cm groß, dunkel gekleidet.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/491-2117 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Den Müllsündern den Kampf angesagt

Mündener Rat macht Stadt zur umweltfreundlichen Kommune
Den Müllsündern den Kampf angesagt

20 Jahre TÜV-Station Hann. Münden

Prüfer der Schätzchen: Das teuerste Gefährt war 2,5 Mio. Euro wert
20 Jahre TÜV-Station Hann. Münden

Feuer in Hann. Mündener Kindertagesstätte

Die Leiterin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Klinikum Hann. Münden gebracht.
Feuer in Hann. Mündener Kindertagesstätte

Keine Übertragung von Ratssitzungen im Internet

Mündener Ratsleute lehnen den Antrag von Daniel Bratschek ab
Keine Übertragung von Ratssitzungen im Internet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.