Reisen, Spaß, Sport

+
Das Team stellte im Geschwister-Scholl-Haus das Ferienprogramm 2014 vor: (v.li.) Karola Schwigon, Gleichstellungsbeauftragte Stadt Hann. Münden, Diana Loose (SV Schedetal), Doris Engelbrecht (Leiterin DRK Kita Fuldablick), Susanne Rieke-Scharrer (Diakonin Stadtkirchengemeinde) und Elke Steden (Stadtjugendpflege).

Hann. Münden. Das neue Programm der Kinderferienbetreuung ist da.

Hann. Münden.  Bereits zum sechsten Mal hilft das Kinderferienprogramm für Hann. Münden in den Zeugnisferien, Oster-, Sommer- und Herbstferien den Schulkindern und berufstätigen Eltern langfristige Planungen zu machen. Die städtische Gleichstellungsbeauftragte Karola Schwigon hat gemeinsam mit der Stadtjugendpflege, dem DRK Kindergarten Fuldablick, der ev.-luth. Stadtkirchengemeinde , der katholischen Kirche St. Elisabeth und dem SV Schedetal ein spannendes Programm vorbereitet. Bedarfsgerechte und anspruchsvolle Betreuungsangebote sollen dazu beitragen, die Balance von Familie und Beruf in Einklang zu bringen.

Im Faltblatt "Verlässliche Kinderferienbetreuung 2014" sind zahlreiche Angebote zusammengestellt worden. Von Selbtbehauptungskurs, Musicalwerkstatt, Kinderbibelwoche, Sport, bis hin zu Reisen verspricht das Programm im Jahr 2014 Spannung pur. "Die Zusammenstellung erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit", sagt Schwigon, "da weitere Einrichtungen und Vereine in der Stadt Freizeitangebote vielfältiger Art anbieten."Wer mitmachen möchte oder noch Informationen benötigt kann sich bei allen Anbietern, insbesondere der Stadtjugendpflege, melden. Kontakt: Stadtjugendpflege, S 05541-75299, oder steden@hann.muenden.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Den Müllsündern den Kampf angesagt

Mündener Rat macht Stadt zur umweltfreundlichen Kommune
Den Müllsündern den Kampf angesagt

20 Jahre TÜV-Station Hann. Münden

Prüfer der Schätzchen: Das teuerste Gefährt war 2,5 Mio. Euro wert
20 Jahre TÜV-Station Hann. Münden

Feuer in Hann. Mündener Kindertagesstätte

Die Leiterin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Klinikum Hann. Münden gebracht.
Feuer in Hann. Mündener Kindertagesstätte

Keine Übertragung von Ratssitzungen im Internet

Mündener Ratsleute lehnen den Antrag von Daniel Bratschek ab
Keine Übertragung von Ratssitzungen im Internet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.