Reisen, Spaß, Sport

Das Team stellte im Geschwister-Scholl-Haus das Ferienprogramm 2014 vor: (v.li.) Karola Schwigon, Gleichstellungsbeauftragte Stadt Hann. Münden, Diana Loose (SV Schedetal), Doris Engelbrecht (Leiterin DRK Kita Fuldablick), Susanne Rieke-Scharrer (Diakonin Stadtkirchengemeinde) und Elke Steden (Stadtjugendpflege).
+
Das Team stellte im Geschwister-Scholl-Haus das Ferienprogramm 2014 vor: (v.li.) Karola Schwigon, Gleichstellungsbeauftragte Stadt Hann. Münden, Diana Loose (SV Schedetal), Doris Engelbrecht (Leiterin DRK Kita Fuldablick), Susanne Rieke-Scharrer (Diakonin Stadtkirchengemeinde) und Elke Steden (Stadtjugendpflege).

Hann. Münden. Das neue Programm der Kinderferienbetreuung ist da.

Hann. Münden.  Bereits zum sechsten Mal hilft das Kinderferienprogramm für Hann. Münden in den Zeugnisferien, Oster-, Sommer- und Herbstferien den Schulkindern und berufstätigen Eltern langfristige Planungen zu machen. Die städtische Gleichstellungsbeauftragte Karola Schwigon hat gemeinsam mit der Stadtjugendpflege, dem DRK Kindergarten Fuldablick, der ev.-luth. Stadtkirchengemeinde , der katholischen Kirche St. Elisabeth und dem SV Schedetal ein spannendes Programm vorbereitet. Bedarfsgerechte und anspruchsvolle Betreuungsangebote sollen dazu beitragen, die Balance von Familie und Beruf in Einklang zu bringen.

Im Faltblatt "Verlässliche Kinderferienbetreuung 2014" sind zahlreiche Angebote zusammengestellt worden. Von Selbtbehauptungskurs, Musicalwerkstatt, Kinderbibelwoche, Sport, bis hin zu Reisen verspricht das Programm im Jahr 2014 Spannung pur. "Die Zusammenstellung erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit", sagt Schwigon, "da weitere Einrichtungen und Vereine in der Stadt Freizeitangebote vielfältiger Art anbieten."Wer mitmachen möchte oder noch Informationen benötigt kann sich bei allen Anbietern, insbesondere der Stadtjugendpflege, melden. Kontakt: Stadtjugendpflege, S 05541-75299, oder steden@hann.muenden.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Erst Unfallflucht und dann selbst verunglückt
Fulda

Erst Unfallflucht und dann selbst verunglückt

Zu einer Verkettung von mehreren Unfällen, die eine 62-jährige Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Petersberg verursachte, kam es auf der Strecke zwischen der Wasserkuppe und …
Erst Unfallflucht und dann selbst verunglückt
Bauer sucht Frau: Große Sorge um Anna – Komplikationen nach Zahn-OP
Kino & TV

Bauer sucht Frau: Große Sorge um Anna – Komplikationen nach Zahn-OP

In einer neuen Story auf Instagram erzählt „Bauer-sucht-Frau“-Star Anna Heiser, dass es nach ihrer Zahn-OP in Namibia Komplikationen gibt, die Schmerzen verursachen.
Bauer sucht Frau: Große Sorge um Anna – Komplikationen nach Zahn-OP
Lost Places im Landkreis: Der Tresor im Wald
Waldeck-Frankenberg

Lost Places im Landkreis: Der Tresor im Wald

„Lost Places“ sind der Renner im Internet, vor allem bei YouTube. Verlassene Häuser, Bunker, Fabrikgebäude, Kasernen und anderes findet sich auch in unserem Landkreis.
Lost Places im Landkreis: Der Tresor im Wald

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.