7. Rock am Turm an der Mündener Tillyschanze

+
Deep River stellen ihre aktuelle Platte vor.

Hexaphonics und Deep River wollen über der Dreiflüssestadt für Stimmung sorgen

Hann. Münden. Als letztes Open Air Konzert der Reihe „Rock am Turm“ dieser Saison, findet das „7. Rock am Turm Konzert“ am Samstag, 2. September, ab 19 Uhr, an der Tillyschanze statt. Der letzte Konzertabend der Saison, am ersten Wochenende des Monats September, gehört traditionell den lokalen Bands aus Hann. Münden und Umgebung. Dieser Tradition folgend spielen in diesem Jahr zwei bekannte Mündener Bands an der Tillyschanze: „Deep River“ und „Hexaphonics“. Die neuen Deep River-Songs, die sich irgendwo zwischen Singer/ Songwriter - Indie Folk und kleinen Ausflügen in Richtung Gospel und Soul bewegen, sind eine konsequente Weiterentwicklung des bisher bekannten Deep River Sounds. Die „Hexaphonixs“ Unplugged Rock/Pop Cover Band, sind sechs Freunde aus Hann. Münden und Umgebung, die es sich zum Ziel gesetzt haben, Straßenmusik auf die Bühne zu bringen und dabei die gute alte Flöte in Pop/Rock-Kreisen salonfähig zu machen.

Der Eintritt zum Konzert ist wie immer frei, Spenden werden aber gerne entgegen genommen. Für das leibliche Wohl der Gäste, sorgt sich ab 17 Uhr die Grill- und Getränke-Crew. Um einen sicheren Heimweg zu Fuß zu gewähren, wird ausdrücklich gebeten Taschenlampen mitzubringen. Der Pendelverkehr mit dem Odtimer-Bus des Reisedienstes Arnoldi fällt in diesem Jahr aus technischen Gründen aus.

Im Rahmenprogramm bietet der Verein Turmführungen Besichtigungen des renovierten Eberleinzimmers und seines restaurierten Monumentalreliefs: Verteidigung der Stadt Münden im dreißigjährigen Kriege gegen Tilly an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unter Drogeneinfluss mehrere Unfälle verursacht und geflüchtet

Der Fahrer eines Kleintransporters verursachte einen Schaden von etwa 75.000 Euro
Unter Drogeneinfluss mehrere Unfälle verursacht und geflüchtet

Volkshochschule Göttingen Osterode stellt neues Halbjahresprogramm vor

Volkshochschule stellt neues Halbjahresprogramm vor
Volkshochschule Göttingen Osterode stellt neues Halbjahresprogramm vor

Mündener Verwaltung: "Kein weiterer Einzelhandel in Neumünden"

,Wendepunkt’ beim Projekt CF Schröder
Mündener Verwaltung: "Kein weiterer Einzelhandel in Neumünden"

Bilder von nackten Kindern ausgedruckt - Geldstrafe

74-Jähriger aus dem Altkreis Münden muss 2.000 Euro zahlen
Bilder von nackten Kindern ausgedruckt - Geldstrafe

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.