Seniorenarbeit: Freude geht ins Herz zurück

Werra-Meiner-Kreis. "Die Freude, die man gibt, geht ins eigene Herz zurck, fasst eine ehrenamtliche Seniorenbegleiterin ihre

Werra-Meiner-Kreis. "Die Freude, die man gibt, geht ins eigene Herz zurck, fasst eine ehrenamtliche Seniorenbegleiterin ihre Erfahrungen zusammen und bestrkt die gerade frisch gebackenen neuen Seniorenbegleiter in ihrem Entschluss, sich ehrenamtlich zu engagieren.

Wenig spter nahmen die gerade ausgebildeten ehrenamtlichen Helfer Ihre Zertifikate aus den Hnden von Landrat Stefan Reu entgegen. Zuvor hatte auch der Landrat betont, wie wichtig die freiwillige Arbeit mit Senioren ist. Ihr Engagement hilft in Zeiten des demografischen Wandels soziale Standards zu halten und das Angebote der Seniorenbetreuung ber die reine Pflege hinweg zu ergnzen, sagte Reu zu den 22 neuen Seniorenbegleitern.

Ausdrcklich fordert Reu in seiner Rede auch Mnner auf, sich hier verstrkt fr die soziale Gemeinschaft zu engagieren. Dass gerade die Begleitung neben der reinen Pflege immer bedeutender wird, unterstreicht Alexandra Sennhenn vom Seniorenbro des Werra-Meiner-Kreises. Wir bekommen immer mehr Anfragen nach solchen Betreuungsleistungen und sind froh, hier Angebote machen zu knnen, so Sennhenn.

Leistungsbereischaft gelobt

Die Koordinatorin des Projekts ehrenamtliche Seniorenbegleiter, Willtrud Mogge, betont in ihren Dankesworten, neben dem Engagement der Freiwilligen, die Hilfe der Bildungtrger VHS-Witzenhausen und Familienbildungssttte (fbs) Eschwege sowie den dortigen Dozentinnen, die Bereitschaft der Trgern der Hospitationsstationen, sich an der Ausbildung zu beteiligen. Irma Bender lobt als Vertreterin der Bildungstrger die Leistungsbereitschaft der zuknftigen Seniorenbegleiter. Sie haben schon vor ihrer jetzt beginnenden Ttigkeit viel Zeit und Arbeit in ihre neue Ttigkeit investiert. Das verdient Respekt, so Irma Bender.

Demnchst startet ein neuer Qualifizierungskurs zur ehrenamtlichen Seniorenbegleitung in Witzenhausen. Ein erster Informationsabend findet am 18. April 2007 um 17 Uhr im vhs-Gebude Witzenhausen statt, Interessierte sind hierzu gerne eingeladen. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Nach dem Verkauf von Kleingärten: Hann. Münden verlangt Abriss der Hütten

Die Idylle in den von der Stadt Hann. Münden verpachteten Kleingärten wurde vor wenigen Tagen jäh gestört. Die Politik entschied sich zum Verkauf der Flächen. Eigentlich …
Nach dem Verkauf von Kleingärten: Hann. Münden verlangt Abriss der Hütten

Zwischen Kunst und Denkmal

Zweites,Denkmal!Kunst-Festival beginnt am Freitag Von ANTJE SCHUMACHER Hann. Mnden. Jetzt gehts los: Am 2. Okto
Zwischen Kunst und Denkmal

Potenziale nutzen

Potenziale nutzenber die Potenziale zum Thema Einkaufen in Hann. Mnden informierte am Dienstagabend der Verein Tourist
Potenziale nutzen

Förderverein des Mündener Gymnasiums unter neuer Führung

Unterstützender Verein des Grotefend-Gymnasiums hat mit Wolfgang Dippel einen neuen Vorsitzenden.
Förderverein des Mündener Gymnasiums unter neuer Führung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.