Mit dem Shuttle-Service zum Coca Cola-Truck

Bürger aus Neumünden, Hermannshagen, Gimte und vom Galgenberg können sich damit die Parkplatzsuche sparen

Hann. Münden. Am morgigen Dienstag ist anlässlich der Coca-Cola Weihnachtstour mit erhöhtem Verkehrsaufkommen in Hann. Münden zu rechnen. Wer sich die Parkplatzsuche ersparen möchte und nicht fußläufig zur Altstadt wohnt, kann den Shuttle-Service des "DreiFlüsseTaxis" nutzen. Zwischen 15 und 21 Uhr verkehren jeweils zur halben und zur vollen Stunde Shuttle Busse von folgenden Sammelpunkten: Lidl-Filiale Hermannshagen, Penny Markt Neumünden, Hit-Markt Gimte und Rewe Filiale Am Galgenberg.

Die Shuttlebusse halten an der Blume sowie am Feuerteich und können von dort aus auch wieder für die Rückfahrt genutzt werden. Es wird darum gebeten, das Auto stehen zu lassen und die Sammelpunkte zu Fuß anzusteuern, um die Parkplätze der Supermärkte nicht zu blockieren. Der Preis für die Fahrt mit dem Shuttle-Service des "DreiFlüsseTaxis" beträgt zwei Euro pro Person und Fahrt. Sind alle Plätze des Shuttle Busses gefüllt, gibt es sogar noch Rabatt für die Fahrgäste.

Wer von außerhalb anreist, findet eine Übersicht über Parkmöglichkeiten in Hann. Münden unter diesem Link.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Man vertraut der Arbeit der Genossenschaft": Im Gespräch mit Denkmalaktivist Bernd Demandt

Berndt Demandt, Vorstandsmitglied der Bürgergenossenschaft Mündener Altstadt, berichtet über den Erfolg der Arbeit und was ihn ausmacht.
„Man vertraut der Arbeit der Genossenschaft": Im Gespräch mit Denkmalaktivist Bernd Demandt

Bürgergenossenschaft Mündener Altstadt kauft ihr viertes Haus

Die Bewegung ist nicht zu stoppen: Die Bürgergenossenschaft hat ihr viertes Haus gekauft. Und die Sanierungsarbeiten sollen noch im Februar beginnen.
Bürgergenossenschaft Mündener Altstadt kauft ihr viertes Haus

Einbrecher stehlen wertvolle Repliken aus Göttinger Uni-Gebäude

Nachbildung des "Schatz von Vettersfelde" im Wert von über 10.000 Euro verschwunden
Einbrecher stehlen wertvolle Repliken aus Göttinger Uni-Gebäude

Mehrere Unfälle auf der A7

Zwischen der Rastanlage Göttingen und der Anschlussstelle Göttingen-Nord knallte es fast im Minutentakt
Mehrere Unfälle auf der A7

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.