Silber für Hartmann

Die „Jungen Lindenbrueder in gemuetlicher Runde“ (v.li.) Benedikt Gruenewald, Benedikt Buehler, Thorben Goette, Tobias Dalfuss, Philipp Gruenewald, Sebastian Buehler, Sascha Jatho und Florian Kuehne.
+
Die „Jungen Lindenbrueder in gemuetlicher Runde“ (v.li.) Benedikt Gruenewald, Benedikt Buehler, Thorben Goette, Tobias Dalfuss, Philipp Gruenewald, Sebastian Buehler, Sascha Jatho und Florian Kuehne.

Hann. Münden. Traditionell  fand die Jahreshauptversammlung des Freundschaftsclubs "Lindenbrüder" Hemeln in der Gaststätte "Zur Kr

Hann. Münden. Traditionell  fand die Jahreshauptversammlung des Freundschaftsclubs "Lindenbrüder" Hemeln in der Gaststätte "Zur Krone" statt. Die Ehrung langjähriger treuer Vereinsmitglieder war ein besonderer Tagesordnungspunkt auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Für 25-jährige Vereinstreue konnte Thomas Hartmann die "Silberne Ehrennadel" mit Urkunde vom 1.Vorsitzenden Uwe Leck entgegen nehmen. Ebenfalls für 25-jährige Vereinstreue sollte Burckhard Wieland geehrt werden. Weil dieser jedoch nicht anwesend war, wird die Ehrung zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.Vorsitzender Uwe Leck dankte in seinem Jahresbericht allen Vereinsmitgliedern für ihr Engagement im abgelaufenen Geschäftsjahr. Besonderer Dank ging an Lindenbruder Helmut Jatho und Ehefrau Ursula, die bereits zum 30. Mal für die Auswertung des 5050-Knobelns verantwortlich waren. Der Vorsitzende zeigte sich besonders erfreut, dass gerade zu Zeiten des "Demographischen Wandels" vermehrt junge Hemelner dem Verein beitreten und somit dem derzeit überall sichtbaren Trend des Mitgliederschwunds bei Vereinen entgegengewirkt werden kann. Weiterhin gab er bekannt, dass Lindenbruder Hans – Jörg Gronemann Vertreter des Freundschaftsclubs "Lindenbrüder" Hemeln im neu gegründeten Trägerverein der Hemelner Dorfgemeinschaftsanlagen e.V. ist. Schriftführer Thomas Baake erinnerte daran, dass der Verein 2014 sein 50-jähriges Vereinsjubiläum feiert und Ausrichter der Kirmes ist. Hier will man seitens des Vorstands frühzeitig in die Organisationsplanungen eintreten. Aus gesundheitlichen Gründen trat der langjährige Fahnenträger Thomas Hartmann ins zweite Glied zurück. Neuer erster Fahnenträger wurde sein Vertreter Stephan Spruch. Ebenfalls als stellvertretender Fahnenträger stellte sich Herbert Grünewald zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Aufgeschnappt: Burger-Party, Charity-Aktion, Debüt-Album und mehr
Kassel

Aufgeschnappt: Burger-Party, Charity-Aktion, Debüt-Album und mehr

Da sage nochmal jemand: "In Kassel ist nichts los!" Was es im Bereich Nachttleben, Events und Nachwuchsstars so neues gibt, lest ihr hier:
Aufgeschnappt: Burger-Party, Charity-Aktion, Debüt-Album und mehr
Hochschule Fulda ist ins Wintersemester gestartet
Fulda

Hochschule Fulda ist ins Wintersemester gestartet

Studierende kehren auf den Campus zurück / Derzeit knapp 9.300 Studierende immatrikuliert.
Hochschule Fulda ist ins Wintersemester gestartet
Ab sofort: Impfzentrum am „Klinikum Fulda“
Fulda

Ab sofort: Impfzentrum am „Klinikum Fulda“

Ab sofort: Impfzentrum am „Klinikum Fulda“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.