Sommerreifen und Heckantrieb keine gute Kombination

Hann. Münden. 33-Jähriger prallt auf der A7 mit seinem BMW gegen Leitplanke - ganz ohne Führerschein.

Hann. Münden. Auf der A 7 bei Hann. Münden ist am frühen Sonntagmorgen ein 33 Jahre alter Autofahrer aus Polen mit seinem BMW auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten und gegen die Außenschutzleitplanke geprallt. Der Mann und sein 27-jähriger polnischer Beifahrer blieben unverletzt. Der entstandene Gesamtschaden beträgt rund 2.800 Euro.

Ersten Ermittlungen zufolge hatte der Pole den elf Jahre alten BMW 318i in England gekauft und wollte das Fahrzeug nach Polen bringen. Auf dem Weg dorthin geriet der PKW mit englischen Kennzeichen, Sommerreifen und Heckantrieb kurz hinter der Werratalbrücke auf der winterglatten Straße ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, drehte sich um 180 Grad und kollidierte mehrfach mit der Außenschutzplanke.

Bei der Unfallaufnahme durch Beamte der Göttinger Autobahnpolizei stellte sich außerdem heraus, dass der 33 Jahre alte BMW-Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Sein unfallbeschädigtes Auto musste von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Gegen den Polen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Besitz von Kinderpornos: 23-Jähriger erhält Geldstrafe - er ist kein Unbekannter

Anfang 2019 stand er wegen des versuchten sexuellen Missbrauchs eines Kindes vor Gericht
Besitz von Kinderpornos: 23-Jähriger erhält Geldstrafe - er ist kein Unbekannter

Auf B3 trotz Gegenverkehr überholt

Der Fahrer eines gelben Porsche hatte mit einem riskanten Manöver zwischen Hann. Münden und Volkmarshausen andere Verkehrsteilnehmer gefährdet
Auf B3 trotz Gegenverkehr überholt

Drehort Göttingen im Fokus

 RTL Nord sendet TV-Beitrag über Filmgeschichte am Donnerstagabend, 18 Uhr
Drehort Göttingen im Fokus

Heinz-Erhardt-Stele am Weender Tor in Göttingen beschmiert

Sie schrieben "ACAB" und "Auch Du": Unbekannte sorgen mit einem türkisfarbenen Permanent-Marker für Sachbeschädigung
Heinz-Erhardt-Stele am Weender Tor in Göttingen beschmiert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.