61. Herbstregatta auf der Fulda

+
Liefern sich bei der Herbstregatta spannende Rennen in Einer-, Zweier- und Viererkajaks: Jugendliche Kanuten.

Am 15. und 16. September geht es auf der Fulda zur Sache. Der Kanuclub Hann. Münden richtet am Wochenende die 61. Herbstregatta aus und die Zuschauer können sich auf spannende Wettrennen freuen.

Hann. Münden. Das diesjährige Regattarennen des Mündener Kanuclubs auf der Fulda verspricht spannend zu werden. Am 15. und 16.September messen sich amtierende Deutsche Meister, Nationalfahrer und zahlreiche DM-Teilnehmer. In Einer-, Zweier- und Viererkajaks, bei Streckenlängen von 100, 200 und 2000 Metern, kämpfen C-Schüler ab sechs Jahren aus verschiedenen Vereinen. Außerdem bei Mixed-Rennen aller Altersklassen. Eine Besondere Aktion ist das Stand Up Paddling-Rennen am Sonntag. Jugendlichen und Erwachsenen, die diese Trendsportart ausprobieren möchten, bietet der Verein am Vorabend Übungsstunden an. Eine Anmeldung ist bis Samstagnachmittag erforderlich. Nach den Wettkämpfen erfolgt die Siegerehrung mit zahlreichen Ehrenpreisen. Los geht es am Samstag um 14 Uhr und weiter am Sonntag ab 9 Uhr. Für die Sportler und Zuschauer dieser spannenden Veranstaltung gibt es Grillwürstchen, Erfrischungsgetränke, Kaffee, Kuchen und frische Waffeln. Treffpunkt und Ziel ist das Bootshaus des Mündener Kanu-Clubs im Walter-Diestel-Weg 1.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Aegidienkirche Hann. Münden: Betreiberin des Café verabschiedet sich

Bereits im vergangenen Jahr war mit den Kulturveranstaltungen im Café Aegidius in Hann. Münden Schluss, nun schließt auch das Café. Inhaberin Christiane Langlotz …
Aegidienkirche Hann. Münden: Betreiberin des Café verabschiedet sich

Gedenktag am 9. November in Hann. Münden

An der Unteren Rathaushalle in Hann. Münden gedachten Vertreter der Geschichtsvereine sowie zahlreiche Bürger an die Pogromnacht am 9. November 1938.
Gedenktag am 9. November in Hann. Münden

Lastwagen kollidierte bei Stauende auf der A7 Hann-Münden mit einem Sprinter

Der ausscherende LKW-Fahrer übersah den herannahenden Sprinter. Beide Fahrzeuge prallten zusammen in die Mittelschutzplanke, verletzt wurde niemand.
Lastwagen kollidierte bei Stauende auf der A7 Hann-Münden mit einem Sprinter

Rutschpartie: Wenn nasses Laub zur Gefahr wird

Wird Laub durch Regen, Nebel oder Frost nass, können Fußgänger und Autos schnell ins Rutschen kommen.
Rutschpartie: Wenn nasses Laub zur Gefahr wird

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.