Fahrer verursachte in Spiekershausen Unfall und flüchtet

Der Unbekannte fuhr mit dem VW Golf gegen eine Hauswand und ließ den Wagen einfach stehen.

Staufenberg. Ein unbekannter Autofahrer hat am Samstagabend gegen 21.30 Uhr im Ortsteil Spiekershausen in der Gemeinde Staufenberg einen Verkehrsunfall verursacht und sich anschließend mit dem Wagen von der Unfallstelle entfernt. Nach ersten Informationen befuhr der Fahrzeugführer mit seinem Auto die Hauptstraße in Richtung Landwehrhagen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Hauswand. Eine Anwohnerin wurde durch den Lärm auf den Unfall aufmerksam und informierte die Polizei.

Im Nahbereich des Unfallortes wurde durch eine Polizeistreife auf einem Parkplatz am Fuldaufer ein abgestellter Pkw mit Kasseler Kennzeichen (KS) festgestellt. Insassen befanden sich nicht im Fahrzeug. Vermutlich kommt der VW Golf aufgrund festgestellter frischer Unfallspuren als verursachendes Fahrzeug in Betracht.

Die Ermittlungen zum Fahrer dauern an. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DKKD-Defizit schmilzt

Gemeinsam stark: Viele Menschen wollen Kunstfestival-Organisator Bernd Demandt helfen
DKKD-Defizit schmilzt

Große Gefühle, viel zu lachen und Musik

Kulturring stellt neues Halbjahresprogramm vor
Große Gefühle, viel zu lachen und Musik

Eine Zugfahrt, die ist lustig

Winterreise durch den Thüringer Wald Anfang Februar
Eine Zugfahrt, die ist lustig

Unfallflucht in Staufenberg

Unbekannter  beschädigt Zaun in Lutterberg
Unfallflucht in Staufenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.