Spontan dagegen

Von MATHIAS SIMONWitzenhausen. Dicht gedrngt standen gestern Nachmittag berwiegend Studenten aber auch Schler und Passanten um den N

Von MATHIAS SIMON

Witzenhausen. Dicht gedrngt standen gestern Nachmittag berwiegend Studenten aber auch Schler und Passanten um den NPD-Stand auf dem Marktplatz. Von 14 Uhr an versuchten die Anhnger der NPD, unter ihnen der Vorstandsvorsitzende Thorsten Heise, Infomaterial in Form von Aufklebern und Broschren im Zuge der bevorstehenden Landtagswahlen an Passanten zu verteilen. Mit eingeschrnktem Erfolg, wie ein Vertreter der Fachschaftsliste mitteilte: Wir haben eine Satire aus der Veranstaltung gemacht, so manches Info-Material der NPD zerrissen und auf die Menschen eingeredet, die diesen Mist in die Finger bekommen haben, so der Student, der nicht namentlich genannt werden mchte.

Von Heise selbst sei er als Linksfaschist tituliert worden. Wir haben ein gutes Zeichen gesetzt und der Bevlkerung in Witzenhausen gezeigt, dass man sich gegen solche Parteien wehren muss und sind mit gutem Beispiel vorangegangen, so sein Kommilitone. Die Studenten hatten nach dem Bekanntwerden des Info-Standes der NPD kurzerhand einen Rundruf gestartet und viele Gegner mobilisieren knnen. Auf spontan gefertigten Transparenten waren die Stze Bildung fr Nazis und Fr die Freiheit, fr das Leben - Nazis von der Strae fegen zu lesen gewesen. Laut Aussagen von Brgermeisterin Angela Fischer sei der Stand der NPD genehmigt gewesen: Im Landtagswahlkampf sind uns da die Hnde gebunden.

Nachmittag verlief friedlich

Polizeihauptkommissar Ulrich Hennemuth, Einsatzleiter der Polizei, war mit mehreren Kollegen vor Ort, um die Lage zu berwachen und gegebenenfalls eingreifen zu knnen. Dazu kam es aber nicht: Alle haben sich passiv verhalten. Um 16.45 Uhr, eine Viertelstunde vor Ablauf der genehmigten Standzeit, packten die Anhnger der NPD unter Jubel und Beifall der rund 80 Gegner den Stand zusammen und entfernten sich vom Marktplatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Heizung im Geschwister-Scholl-Haus ausgefallen

Wärmeversorgung läuft derzeit über eine mobile Anlage im Innenhof.
Heizung im Geschwister-Scholl-Haus ausgefallen

Kohlenstraße ab Montag mehrtägig voll gesperrt

Jagd und Baumfällarbeiten sind zwischen dem 6. und 13. Dezember angesetzt
Kohlenstraße ab Montag mehrtägig voll gesperrt

Mündener Ruderer pflanzen den "Regattawald"

Vereinsmitglieder des MRV setzen 140 Bäume
Mündener Ruderer pflanzen den "Regattawald"

Filmbüro Göttingen gegründet

Kreisstadt soll als TV-Kulisse vermarktet werden
Filmbüro Göttingen gegründet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.