Unfallflucht in Staufenberg

Unbekannter beschädigt Zaun in Lutterberg

Staufenberg. Bei den Ermittlungen im Zusammenhang mit einer Verkehrsunfallflucht in Staufenberg, Ortsteil Lutterberg, ist die Polizei auf Suche der nach Unfallzeugen. Nach ersten Kenntnissen hatte ein bislang unbekannter Fahrer vermutlich beim Rangieren eine Zaunanlage in der Straße "Vor der Hecke" beschädigt und war anschließend geflüchtet. Die Unfallzeit kann zwischen Montag (15.01.18), 23.30 Uhr und Dienstag (16.01.18), 01.30 Uhr eingegrenzt werden. Der verursachte Schaden beträgt rund 250 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Hann. Münden unter Telefon 05541/9510 entgegen.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
350 Aussteller aus aller Welt bei „Abenteuer & Allrad“
Fulda

350 Aussteller aus aller Welt bei „Abenteuer & Allrad“

Offroad-Messe auf 100.000 Quadratmetern mit Stargast Joey Kelly findet vom 21. bis 24. Oktober in Bad Kissingen statt.
350 Aussteller aus aller Welt bei „Abenteuer & Allrad“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.