Die Südhessen kommen

Werra-Meiner-Kreis. Das Agaplesion-Tochterunternehmen DFG Beratungs- und Betriebsfhrungsgesellschaft mit Sitz in Frankfurt wird knf

Werra-Meiner-Kreis. Das Agaplesion-Tochterunternehmen DFG Beratungs- und Betriebsfhrungsgesellschaft mit Sitz in Frankfurt wird knftig die Geschftsfhrung der Gesundheitsholding Werra-Meiner bernehmen. Die Firmenbezeichnung Agaplesion kommt aus dem Griechischen und bedeutet Liebe deinen Nchsten". Die Gesellschafterversammlung der Gesundheitsholding Werra-Meiner hat nach eingehenden Beratungen einen einstimmigen Beschluss zur zuknftigen Geschftsfhrung der Gesundheitsholding Werra-Meiner und der beiden Krankenhuser in Witzenhausen und Eschwege getroffen. Im Vorfeld der Entscheidung wurden intensive Gesprche mit Interessentengefhrt.

Den Auftrag zur Betriebsfhrung wird das Agaplesion Tochterunternehmen DFG Beratungs- und Betriebsfhrungsgesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main erhalten und bis sptestens 1. August die Ttigkeit aufnehmen, gab Landrat Stefan Reu auf einer Pressekonferenz bekannt.Es ist ein sehr gutes Zeichen, dass es gelungen ist, in groer Einmtigkeit den aus Sicht der Gesellschafter geeignetsten Partner fr die Aufgabe der Geschftsfhrung zu bestimmen. Wir sind uns sicher, mit der DFG eine kompetente und erfahrene Geschftsfhrung fr unsere Krankenhuer ausgewhlt zu haben, kommentierte Landrat Reu die Entscheidung der Gesellschafterversammlung, die auch durch den Aufsichtsrat zustimmend zur Kenntnis genommen wurde.

Lage der Krankenhuser angespanntDie uerst angespannte wirtschaftliche Lage und personelle Vernderungen in der Geschftsfhrung der beiden Krankenhausunternehmen erfordern professionelle und erfahrene Krankenhausmanager, erklrte Landrat Stephan Reu, Aufsichtsratsvorsitzender der Gesundheitsholding. Es sind strukturelle und organisatorische Manahmen notwendig, um die Krankenhuser aus den roten Zahlen herauszufhren, so Reu weiter.Wir bedanken uns fr das Vertrauen des Krankenhaustrgers, betont Tim Allendrfer, Geschftsbereichsleiter Unternehmensentwicklung und Geschftsfhrer im Agaplesionverbund. Unser gemeinsames Ziel ist es, die wirtschaftliche Lage der Krankenhuser zu verbessern, sie in schwarze Zahlen zu fhren und die Krankenhausstandorte zu sichern. Auerdem gilt es, die Versorgung der Bevlkerung in der Region sicherzustellen.Spezialistenteam eingesetztDie DFG wird einen rztlichen und einen kaufmnnischen Geschftsfhrer fr die Gesundheitsholding und die beiden Krankenhausgesellschaften einsetzen. Die Krankenhausunternehmen in Eschwege und Witzenhausen werden damit auch von einemExpertenboard des Agaplesionverbundes profitieren. Das Team aus Spezialisten, beispielsweise fr Budgetverhandlungen mit den Krankenkassen, Qualittsmanagement und Arbeitsrecht, wird sein Know-how ber die DFG und deren Betriebsfhrungsauftrag zur Verfgung stellen. (wer)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mit Gasflaschen beladener Lkw auf A7-Parkplatz "Hackelberg" verunglückt
Hann. Münden

Mit Gasflaschen beladener Lkw auf A7-Parkplatz "Hackelberg" verunglückt

Die Polizei vermutet Krankheitsfall am Steuer
Mit Gasflaschen beladener Lkw auf A7-Parkplatz "Hackelberg" verunglückt
Ahoi, MS Weserstein! Klar Schiff machen auf dem Eventboot der Region
Hann. Münden

Ahoi, MS Weserstein! Klar Schiff machen auf dem Eventboot der Region

Auf dem Fahrgastschiff in Hann. Münden bekennt man derzeit sprichwörtlich Farbe. Der Lockdown zwingt die MS Weserstein am Liegeplatz des Tanzwerders zu verweilen. Dort …
Ahoi, MS Weserstein! Klar Schiff machen auf dem Eventboot der Region
Klassentreffen in Münden: Jahrgang 1965 feierte Abiturjubiläum
Hann. Münden

Klassentreffen in Münden: Jahrgang 1965 feierte Abiturjubiläum

Ende Mai trafen sich in Hann. Münden ehemalige Abiturienten des Jahrgang 1965.
Klassentreffen in Münden: Jahrgang 1965 feierte Abiturjubiläum
Seltener Gast aus Down Under: Tintenfischpilz im Garten gefunden
Hann. Münden

Seltener Gast aus Down Under: Tintenfischpilz im Garten gefunden

Familie Regitz aus Hann. Münden entdeckte Tintenfischpilz hinter Sträuchern.
Seltener Gast aus Down Under: Tintenfischpilz im Garten gefunden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.