T-Shirts zum Geburtstag

+
(v.li., hinten) Tanja Neufogt, Volker Rinke, Marius Rinke, Helmut Kretschowski, Joachim Keudel, Ralf Heinemann, Thomas Nietmann. (Vorn, v.li.) Katja Rinke, Renee Neufogt, Joerg Kaiser, Volker Kullmann, Niclas Lindemann und die Spender Michael und Mike Detka. Foto: Strippel

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Die Feuerwehr Dahlheim wird dieses Jahr 60 Jahre. Dieses Ereignis nahm das Fliesenlegerfachgeschäft De

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Die Feuerwehr Dahlheim wird dieses Jahr 60 Jahre. Dieses Ereignis nahm das Fliesenlegerfachgeschäft Detka zum Anlass, und spendierte allen Feuerwehrangehörigen neue T-Shirts. Die Dahlheimer Kameradinnen und Kameraden waren erfreut über diese Spende, so kann man zum Geburtstag in einem einheitlichen Outfit auftreten. Ortsbrandmeister Thomas Nietmann Dankte den Spendern Michael und Mike Detka im Namen der Feuerwehr Dahlheim.

Die Feuerwehr Dahlheim richtet im Rahmen ihres Jubiläums am 18. Juni die Gemeindewettbewerbe aus. Die Veranstaltung beginnt um 13 Uhr auf dem Sportplatz in Dahlheim. Ortsbrandmeister Thomas Nietmann lädt alle Interessierten Staufenberger an diesem Tag nach Dahlheim ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Reisen als Therapie

Blogger Marian Grau (16) erinnert mit Buch an seinen verstorbenen Bruder
Reisen als Therapie

B496 am kommenden Wochenende gesperrt

Bonaforther trifft es am schlimmsten
B496 am kommenden Wochenende gesperrt

Tschernobyl hört nie auf

Gespräch mit Margret Cammert über die Situation der Ukraine-Kinder, die in Speele zu Gast sind
Tschernobyl hört nie auf

Konzerte im Mündener Wald

Saison der Freilichtbühne am Tannenkamp eröffnet
Konzerte im Mündener Wald

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.