Tanz bei den Nichtschwimmern

Fnfte Party im Hochbad Hann. Mnden mit Flair und ohne Regen Von ANTJE C. SCHUMACHERHann. Mnden. Im Vergleich zu anderen Veran

Fnfte Party im Hochbad Hann. Mnden mit Flair und ohne Regen

Von ANTJE C. SCHUMACHER

Hann. Mnden. Im Vergleich zu anderen Veranstaltungen in Grostdten ist das hier in Mnden ein echtes Highlight! Die Party hat Atmosphre, sagt DJ Basstic ber die Hochbadparty in der Drei-Flsse-Stadt. Und sie hat Flair, ergnzt MC Floko. Das DJ-Team kommt von Ministerium Music aus Wuppertal und hat auf der fnften Hochbadparty am Samstag in Hann. Mnden Musik aufgelegt. Sie haben Hip Hop, Black Music, Reggae, Funk und House gespielt. Obwohl es in der ersten Hlfte des Samstages regnete, war der Samstagabend genau zum Partybeginn regenfrei. Und so konnten die Baumfackeln richtig lodern, die zur Party-Atmosphre beitrugen. Die Vorbereitungen fr die Veranstaltung in Hochbad sind immer gut geplant: Auf der Eventmesse in Wiesbaden schauen Erika Maschke und ihr Sohn Ralf Maschke immer, was es neues gibt. Warum veranstalten sie so eine Party? Um der Mndener Jugend und den Junggebliebenen ein Highlight zu bieten, sagt Erika Maschke, Pchterin des Hochbades Hann. Mnden.Die Band Miss Fizz aus Nrnberg war bereits zum zweiten Mal da. Sie waren so gut, da haben wir gesagt wir buchen sie noch mal, sagt Erika Maschke. Die Band besteht aus fnf Mitgliedern, die seit 14 Jahren zusammen spielen. Sie traten beim Bundespresseball auf, im Club Med auf den Bahamas und beim RTL-Sommerfest. Pop, Soul, LatinWir haben uns gefreut wieder hier zu spielen, weil die Menschen hier so herzlich sind, sagt Sngerin Astrid Lierenfeld. Alles sei immer so schn dekoriert, mit Herz gemacht. Die Band spielte Pop, Soul, und Latin mit dem Schwerpunkt auf den 70er, 80er und 90er Jahren. Unser Slogan ist Music for friends (Musik fr Freunde), sagt Marc de Vin, Bandleader und Gitarrist und Tompeter. Und so rockten sie auf der Liegewiese fr die Generation ab 30. Und unter Zeltdchern und lauschigen Pavillions gab es Essen und Trinken.Kampfkunst Japanisch-chinesisches Ambiente kam im Hochbad auf, als das Kampfkunst-Showteam vom Gesundheitssportverein Hann. Mnden Abteilung Fitness-Gym unter der Leitung von Thomas Kock auftrat. Die sechs bis 45-Jhrigen zeigten Thai Bo, Fitness-Kickboxen, Karate und Vorfhrungen mit Langstock und Schwertern. Das fhrten sie im wasserlosen Nichtschwimmerbecken auf, das auch als Tanzflche fungierte. An der Cocktailbar gab es passend zur Schwimmbad-Party passend zum sonnigen Nachmittag Tequila Sunrise, Waikiki zum Beach-Party-Feeling und Night in Blue (Nacht in blau) zur Party, die bis in die Nacht ging. Die Schwestern Andrea und Daniele Stocker waren zum ersten Mal da und feierten mit einem Night in Blue-Cocktail.

Fortsetzung in 2008Wir sind ganz glcklich, das das Wetter mitgespielt hat. Leider haben sich viele wohl nicht getraut die Veranstaltung aufgrund des Regens am Vormittag wahrzunehmen. Es war eine super Stimmung, auch die wenigen Gste waren vollends zufrieden, sagte Erika Maschke. Ein Dank an alle, die die Party besucht haben und damit zur Attraktivitt des Hochbades weiter beitragen. Und alle Feierwilligen, ob jung, oder jung geblieben knnen sich freuen: Im nchsten Jahr wird es wieder eine Party geben, die wird dann im September stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mit Gasflaschen beladener Lkw auf A7-Parkplatz "Hackelberg" verunglückt
Hann. Münden

Mit Gasflaschen beladener Lkw auf A7-Parkplatz "Hackelberg" verunglückt

Die Polizei vermutet Krankheitsfall am Steuer
Mit Gasflaschen beladener Lkw auf A7-Parkplatz "Hackelberg" verunglückt
Ahoi, MS Weserstein! Klar Schiff machen auf dem Eventboot der Region
Hann. Münden

Ahoi, MS Weserstein! Klar Schiff machen auf dem Eventboot der Region

Auf dem Fahrgastschiff in Hann. Münden bekennt man derzeit sprichwörtlich Farbe. Der Lockdown zwingt die MS Weserstein am Liegeplatz des Tanzwerders zu verweilen. Dort …
Ahoi, MS Weserstein! Klar Schiff machen auf dem Eventboot der Region
Klassentreffen in Münden: Jahrgang 1965 feierte Abiturjubiläum
Hann. Münden

Klassentreffen in Münden: Jahrgang 1965 feierte Abiturjubiläum

Ende Mai trafen sich in Hann. Münden ehemalige Abiturienten des Jahrgang 1965.
Klassentreffen in Münden: Jahrgang 1965 feierte Abiturjubiläum
Seltener Gast aus Down Under: Tintenfischpilz im Garten gefunden
Hann. Münden

Seltener Gast aus Down Under: Tintenfischpilz im Garten gefunden

Familie Regitz aus Hann. Münden entdeckte Tintenfischpilz hinter Sträuchern.
Seltener Gast aus Down Under: Tintenfischpilz im Garten gefunden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.