Für tolle Ferien

+
Gemeinsame Planungen fuer die Betreuung der Schulkinder in den Ferien: Elke Steden, Stadtjugendpflege, Doris Engelbrecht, DRK Kita Fuldablick, Elke Jantzen, EV.-luth. Stadtkirchengemneinde und Karola Schwigon, staedtische Gleichstellungsbeauftragte.

Hann. Münden. Das Städtische Betreuungsprogramm für Schulkinder bietet berufstätigen Eltern eine entspannte Zeit in den Schulferien Zeugnisferien

Hann. Münden.Das Städtische Betreuungsprogramm für Schulkinder bietet berufstätigen Eltern eine entspannte Zeit in den Schulferien Zeugnisferien, Osterferien, Sommer- und Herbstferien bieten Zeit zum Ausspannen, aber auch Zeit für Unternehmungen. Berufstätige Eltern und Alleinerziehende wünschen sich für ihre Familien und ihre Kinder eine erholsame, entspannte aber auch anregende Zeit.  "Durch die Kooperationen mit vielen Institutionen und Trägern öffentlicher Einrichtungen haben wir eine große Anzahl attraktiver Ferienaktivitäten zusammengetragen. Wir laden Sie herzlich ein, regen Gebrauch von den vorliegenden Angeboten im Ferienkalender der Stadt Hann. Münden zu machen.  Für alle Kinder, die an den städtischen Veranstaltungen teilnehmen, haben wir eine Unfallversicherung abgeschlossen. Nicht versichert haben wir Sachschäden, die durch ein Kind verursacht werden. Diese Schäden können nur im Rahmen einer privaten Haftpflicht abgewickelt werden. Der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung, wenn sich Kinder entgegen den Weisungen der Betreuer verhalten. Ganz wichtig: Wenn ein Kind angemeldet ist und doch nicht teilnehmen kann, melden Sie es bitte wieder ab, damit die Kinder, die auf der Warteliste stehen, noch teilnehmen können", heisst es in einer Pressemitteilung. Diese Zusammenstellung erhebe nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Viele Institutionen, Vereine und Einrichtungen würden sicherlich noch Freizeitangebote unterschiedlichster Art anbieten. Es lohne sich, auch dort nachzufragen und die entsprechenden Veröffentlichungen der Presse zu verfolgen. Veranstalter: Stadt Hann.Münden – Jugendpflege Geschwister-Scholl-Haus, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 4, Telefon 05541-75299; Stadt Hann.Münden – Gleichstellungsbeauftragte, Karola Schwigon, Telefon 05541-75255; DRK Kita Fuldablick, Telefon 05541-903369; Ev.-luth. Stadtkirchengemeinde Münden, Telefon 05541-957401; Katholische Kirche St. Elisabeth, Telefon 05541-4707.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Besitz von Kinderpornos: 23-Jähriger erhält Geldstrafe - er ist kein Unbekannter

Anfang 2019 stand er wegen des versuchten sexuellen Missbrauchs eines Kindes vor Gericht
Besitz von Kinderpornos: 23-Jähriger erhält Geldstrafe - er ist kein Unbekannter

Gefahrenherd A7: MdL Gerd Hujahn im Interview

SPD-Landtagsabgeordneter fordert Konsequenzen nach den tödlichen Unfällen auf der A7
Gefahrenherd A7: MdL Gerd Hujahn im Interview

Renault brennt auf der A7 aus

Fahrzeug stand am Morgen zwischen Lutterberg und Hedemünden in Flammen
Renault brennt auf der A7 aus

Unbekannte stehlen Toyota von Autohausgelände in Hann. Münden

Möglicher Zusammenhang mit Kennzeichendiebstahl im Werraweg
Unbekannte stehlen Toyota von Autohausgelände in Hann. Münden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.