Grauer Mercedes-Transporter mit Witzenhäuser Kennzeichen gesucht

Der Fahrer soll nach Beschädigung eines anderen Fahrzeugs von einem Mündener Supermarktparkplatz geflüchtet sein

Hann. Münden. Ein unbekannter Fahrzeugführer hatte bereits am 2. Oktober in der Zeit zwischen 11.45 und 12 Uhr auf einem Supermarktparkplatz in der Hedemündener Straße in Hann. Münden einen braunen VW Passat an der Fahrzeugfront beschädigt und ist anschließend geflüchtet.

Vermutlich handelt es sich hierbei um einen älteren grauen Mercedes Transporter (Vito oder Sprinter) mit "WIZ"-Kennzeichen für Witzenhausen, welcher von einer etwa 30 Jahre alten männlichen Person mit kurzen lockigen Haaren gefahren wurde. Nach Schätzungen entstand am Passat ein Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Von dem Verursacher fehlt bislang jede Spur.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 05543/2230 bei der Polizei in Staufenberg zu melden.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Waldboden brannte am Blümer Berg

Mündener Feuerwehr löschte etwa 30 Quadratmeter große Fläche
Waldboden brannte am Blümer Berg

Trickbetrüger treiben weiterhin Unwesen in Stadt und Landkreis Göttingen

Listige Anrufe, falsche Wasserwerker, falsche Gewinnversprechen, falsche Kontrolleure: Die Polizei rät zur Vorsicht!
Trickbetrüger treiben weiterhin Unwesen in Stadt und Landkreis Göttingen

Raub auf Göttinger Bäckereifiliale

Der Täter schloss die Angestellte in einer Toilette ein und flüchteten mit der Beute
Raub auf Göttinger Bäckereifiliale

Nächstes RFT zweitägig – Macher denken über Headliner nach

Das Open Air auf dem Tanzwerder wird immer bekannter: „Festival hat sich einen kleinen Namen gemacht“
Nächstes RFT zweitägig – Macher denken über Headliner nach

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.