Truck Pulling – ein wahrer Kraftakt

+

Veckerhagen. Zum dritten Mal gab es auf „Wenzel’s Platz“ einen Wettbewerb im Truck ziehen.

Veckerhagen. Auf dem "Wenzel’s Platz" steht ein Langholz LKW mit 19,5 Tonnen Leergewicht. Zum dritten Mal treffen sich die Reinhardshäger, um einen Truck zu ziehen. "Truckpull" heißt dieses Vergnügen mit großem Spaßfaktor. Es herrscht Feststimmung mit Kaffee und Kuchen, Grillwürstchen, Getränken und deutscher Schlager-Musik.

Fünf Jugendliche vergnügen sich am Nagelbock. Reihum schlagen sie mit einem Hammer lange Nägel in einen großen Holzbock. Die Nachwuchsfußballer üben an einer Torwand des Fußballfördervereins Reinhardshagen.Ungefähr 20 Mannschaften aus Niedersachsen und Hessen haben sich angemeldet. Beispielsweise aus Hemeln, Glashütte, Heisebeck und natürlich Reinhardshagen, darunter Bürgermeister Fred Dettmar im Team "Gemeinde Reinhardshagen". Ebenfalls zwei Teams von der Firma Habichs & Söhne. Das eineTeam, "Flüssigfarbe", hat sich das "Ziehhhhhhhhh"…auf die T-shirts geschrieben. Jede Mannschaft besteht aus fünf Personen. Der Neunzehneinhalbtonner muss 25 Meter gezogen werden. Keine leichte Aufgabe.

Voller Körpereinsatz

Werner Wenzel von der Firma Holztransporte Wenzel fährt den LKW. Toralf Holl von den Stammtischbrüdern Veltinsklause e.V. erklärt den Ablauf. "Das Anziehen ist der größte Kraftaufwand, wenn der LKW rollt wird es etwas leichter". Die Zuschauer feuern die Teams lautstark an. Es sind kräftezehrende Sekunden. Das sieht man an den roten Gesichtern, am Körpereinsatz der kräftigen Männer. Ein Team schafft es nicht. "Da bewegt sich nichts mehr", sagt Toralf Holl und tröstet "aber Unterhaltungsfaktor ganz oben"."Ganz spontan, mit geborgten Schuhen" haben sich fünf Frauen, Regina Meinhard, Birgit Gerth, Sabine Schmidt, Sandra Rettberg und Bianca Schütte, des Feuerwehrvereins Veckerhagen entschlossen, mitzumachen. Sie haben es etwas leichter. Der Minitruck wiegt nur zwei Tonnen. Diesen ziehen auch die Jugendmannschaften, Jungen bis zu 15 Jahren.

Die Gewinner des Truckpull

Den Ersten Platz bei den Herren belegte das Team Wira mit 37,16 Sekunden, zweiter Platz SG Reinhardshagen 2 mit 38,48 Sekunden und dritter Platz Bramburg Bären Hemeln mit 38,90 Sekunden.

Bei den Damen im Mini Truckpull belegte den ersten Platz der Feuerwehrverein Reinhardshagen mit 19,91 Sekunden. Bei den Kids im Mini Truckpull belegte den ersten Platz Grande 05 mit 14,76 Sekunden, zweiter Platz Team Youngster mit 15,24 Sekunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Flux - Das Biohotel im Werratal
Hann. Münden

Flux - Das Biohotel im Werratal

Ungekünstelt, natürlich, einfach und herrlich - Bio auf dem höchsten Niveau gibt im Werratal beim Flux.
Flux - Das Biohotel im Werratal
Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener ,Rinderstall’ heute
Hann. Münden

Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener ,Rinderstall’ heute

Personal im Service immer noch gesucht - Biergartensaison wird am 7. April eröffnet
Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener ,Rinderstall’ heute
Prüfung vor dem Mündener AWO-Kindergarten
Hann. Münden

Prüfung vor dem Mündener AWO-Kindergarten

Kinder erlangten Fußgängerführerschein – Kritik an verständnislosen Autofahrern
Prüfung vor dem Mündener AWO-Kindergarten
Mündener Ausflugsschiff startet mit Hindernissen
Hann. Münden

Mündener Ausflugsschiff startet mit Hindernissen

Gute Resonanz auf das neue Angebot am Weserstein trotz Corona-Pandemie und beschädigtem Antrieb - wir sprachen mit Tina Herwig, Geschäftsführerin der Weserstein …
Mündener Ausflugsschiff startet mit Hindernissen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.