Überfall auf Spielhalle

+

Göttingen. Unbekannter bedroht 41-jährige Angestellte und flieht.

Göttingen. Ein ein bisher unbekannter Mann hat heute Morgen eine Spielhalle an der Kasseler Landstraße überfallen und eine Angestellte zur Herausgabe von Bargeld gezwungen. Der Mann hatte die 41-jährige Frau mit einem bisher nicht bekannten Gegenstand bedroht und sich dann nach erhalt eines Geldbetrages in unbekannte Richtung entfernt.

Das Opfer erlitt einen Schock und wurde in ärztliche Obhut übergeben. Zum Täter ist bekannt, dass er eine dunkle Jacke mit Kapuze getragen hat. Seine Aussprache war in normalem Deutsch, die Stimme klang jung. Hinweise an die Polizei unter 0551/491-2217.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gesuchter Bulgare saß hinter dem Steuer eines Sattelzuges

Polizei zieht nach Kontrolle des gewerblichen Güter- und Personenverkehrs an der A7 Bilanz
Gesuchter Bulgare saß hinter dem Steuer eines Sattelzuges

Feuer in Löwenhagen

Zwei Fachwerkhäuser unbewohnbar, Pkw komplett ausgebrannt
Feuer in Löwenhagen

Wer kauft den Mündener Packhof?

Laut Stadt liegen mehrere Interessensbekundungen vor – Bewerber sollen ihre Konzepte im März vorstellen
Wer kauft den Mündener Packhof?

A7-Vollsperrung ab Lutterberg Richtung Kassel

Nach einem LKW-Unfall  ist die A 7 in Fahrtrichtung Kassel ab AS Lutterberg derzeit vollgesperrt.
A7-Vollsperrung ab Lutterberg Richtung Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.