Unbekannte beschädigen immer wieder geparkte Autos in Hann. Münden

Sechs Taten waren es im Wiershäuser Weg nun schon seit 9. August

Hann. Münden. Eine Serie von Sachbeschädigungen an geparkten Autos beschäftigt derzeit das Polizeikommissariat von Hann. Münden. Insgesamt sechs Taten wurden den dortigen Ermittlern seit 9. August angezeigt. Alle beschädigten Fahrzeuge waren am Wiershäuser Weg zwischen den Einmündungen "Querenburg" und "Eichendorffstraße" abgestellt. Zumeist ordnungsgemäß am Straßenrand aber auch auf einem Privatgrundstück. Hier zerkratzten die Täter die Lackierungen mit einem unbekannten Gegenstand. Das Motiv ist unbekannt. Sachdienliche Hinweise werden unter Telefon 05541/9510 entgegengenommen.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mündener Tauben brauchen Ihre Hilfe

Verein nimmt sich verletzter oder noch junger Stadttauben an – die Arbeit kostet Geld
Mündener Tauben brauchen Ihre Hilfe

Senior in Mündener Parkanlage beraubt

Die Polizei Hann. Münden sucht Zeugen nach Tat im Botanischen Garten
Senior in Mündener Parkanlage beraubt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.