Unbekannter überfällt Spielothek

+

Göttingen/Ebergötzen. Mit einem Messer bewaffnet: Täter erbeutet dreistelligen Geldbetrag und flüchtet in rotem PKW.

Göttingen. Ein bisher unbekannter Mann hat heute Vormittag eine Spielhalle in Ebergötzen (Kreis Göttingen) überfallen und nach bisherigen Erkenntnissen einen dreistelligen Geldbetrag geraubt. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand.

Der Unbekannte hatte die Spielhalle (im örtlichen Einkaufsgebiet nahe der B 27) gegen 08.30 Uhr betreten, die 25-jährige Angestellte unvermittelt mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Nach Erhalt des Geldes floh der Täter aus der Spielothek und fuhr dann vermutlich mit einem roten PKW in forscher Fahrweise davon. Eine ausgelöste Alarmfahndung verlief bis zum Mittag negativ.

Der mit einer Mütze maskierte Täter war ca. 180 cm groß und schlank. Er trug eine graue Regenjacke mit abgesetztem Oberteil und Streifenmuster in den Ärmeln. Die Jeanshose war am Fußsaum aufgekrempelt. Er hatte schwarze Sportschuhe mit hohem Schaft, vermutlich mit Klettverschlüssen.

Die Polizei fragt: "Wer hat zwischen08.00 und 8.40 Uhr eine verdächtige Person im Bereich des örtlichen Einkaufsgebietes gesehen, oder kann Hinweise zur Tat geben?" Hinweise bitte an die Polizei Duderstadt unter Telefon 05527/98010.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gesuchter Bulgare saß hinter dem Steuer eines Sattelzuges

Polizei zieht nach Kontrolle des gewerblichen Güter- und Personenverkehrs an der A7 Bilanz
Gesuchter Bulgare saß hinter dem Steuer eines Sattelzuges

Feuer in Löwenhagen

Zwei Fachwerkhäuser unbewohnbar, Pkw komplett ausgebrannt
Feuer in Löwenhagen

Wer kauft den Mündener Packhof?

Laut Stadt liegen mehrere Interessensbekundungen vor – Bewerber sollen ihre Konzepte im März vorstellen
Wer kauft den Mündener Packhof?

A7-Vollsperrung ab Lutterberg Richtung Kassel

Nach einem LKW-Unfall  ist die A 7 in Fahrtrichtung Kassel ab AS Lutterberg derzeit vollgesperrt.
A7-Vollsperrung ab Lutterberg Richtung Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.