Unbekannter wirft Fußplatte gegen Schaufenster eines Mündener Lokals

Durch die Tat entstand ein Schaden von rund 2.000 Euro

Hann. Münden. In der Nacht zum Pfingstsonntag hat ein Unbekannter in der Langen Straße in Hann. Münden eine 25 Kilogramm schwere Fußplatte gegen die Schaufensterscheibe eines Lokals geworfen und beschädigt. Der entstandene Schaden beträgt vermutlich rund 2.000 Euro. Ein Eindringen in die Räumlichkeiten fand nicht statt.

Ermittlungen vor Ort ergaben, dass die Fußplatte vermutlich aus der benachbarten Speckstraße stammte. Ein in unmittelbarer Nähe schlafender Hotelgast habe eigenen Angaben zufolge zwischen 0 Uhr und 0.30 Uhr einen lauten Knall sowie das Zersplittern von Glas gehört. Vom Täter fehlt jedoch bislang jede Spur.

Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei Hann. Münden unter Telefon 05541/951-0 entgegen.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mündener Gilde will heimischen Einzelhandel weiter stärken

Eisenbarth als Antreiber: Interessengemeinschaft nutzt Wanderarzt als Werbefigur, die polarisiert – morgen verkaufsoffener Sonntag
Mündener Gilde will heimischen Einzelhandel weiter stärken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.