Undichte Heizöl-Anlage in Bonaforth

Die Ortsfeuerwehr Bonaforth sowie die Mündener Kernstadtwehr waren vor Ort.
+
Die Ortsfeuerwehr Bonaforth sowie die Mündener Kernstadtwehr waren vor Ort.

Feuerwehr am Samstag "Am Felde" im Einsatz

Bonaforth. Am vergangenen Samstag wurde die Feuerwehr gegen 17.15 Uhr zu einem Einsatz im Hann. Mündener Stadtteil Bonaforth alarmiert. Gemeldet wurde in geringen Mengen austretendes Heizöl an der Außenseite eines Wohngebäudes in der Straße „Am Felde“ im Mündener Ortsteil Bonaforth. Durch die Erkundung der Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde festgestellt, dass im Heizöllagerraum des betreffenden Gebäudes die Heizöl-Anlage undicht war. Das bereits ausgelaufene Öl wurde mit Bindemittel großflächig gebunden. Die Undichtigkeit wurde an einem Flansch eines der Tanks festgestellt und mit speziellem Dichtband abgedichtet - aufgrund der Enge des Heizöllagerraumes eine nicht ganz einfache Aufgabe.

Vor Ort waren 17 Einsatzkräfte der beiden Feuerwehren, sowie die Polizei und ein Vertreter der Unteren Wasserbehörde des Landkreises Göttingen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mündener Tauben brauchen Ihre Hilfe

Verein nimmt sich verletzter oder noch junger Stadttauben an – die Arbeit kostet Geld
Mündener Tauben brauchen Ihre Hilfe

Senior in Mündener Parkanlage beraubt

Die Polizei Hann. Münden sucht Zeugen nach Tat im Botanischen Garten
Senior in Mündener Parkanlage beraubt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.