39-Jähriger überschlägt sich mit Pkw auf der B80

+
Der 39-jährige Fahrer wurde leicht verletzt ins Klinikum Hann. Münden gebracht. Das Fahrzeug musste im Anschluss vom ADAC geborgen werden.

Nicht angepasste Geschwindigkeit führte zu einem Unfall zwischen Hedemünden und Hann. Münden

Hann. Münden. Am heutigen Vormittag gegen 9.25 Uhr kam es auf der B80 zu einem Unfall. Ein 39-Jähriger aus Hann. Münden war mit einem Opel Corsa von Hedemünden kommend in Richtung Dreiflüssestadt unterwegs, als er mit unangepasster Geschwindigkeit auf den rechten Fahrbahnrand fuhr und sich dort überschlug. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt ins Klinikum Hann. Münden gebracht. An dem Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro.

Die Strecke wurde für die Bergung des Pkw durch den ADAC für etwa eine halbe Stunde gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahrzeugbrand in Hann. Münden

Ein Anwohner alarmierte die Feuerwehr. An dem Wagen entstand ein Totalschaden
Fahrzeugbrand in Hann. Münden

In Rosdorf gestohlener Minibagger in Kassel aufgefunden

Das vermisste Fahrzeug im Wert von 20.000 Euro wurde auf einem Anhänger gefunden
In Rosdorf gestohlener Minibagger in Kassel aufgefunden

Ära endet: Rolf Vogt verlässt den Mündener Bauverein

Der Energie-Experte geht von Bord
Ära endet: Rolf Vogt verlässt den Mündener Bauverein

Vorstandswahlen bei der Mündener CDU

Mit Markus Jerrentrup an der Spitze geht es weiter
Vorstandswahlen bei der Mündener CDU

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.