Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der B80

Vier Personen wurden heute Morgen zum Teil schwer verletzt - der Schaden beträgt etwa 15.000 Euro

Hann. Münden. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 80 ist am Montagmorgen eine Fahrerin schwer verletzt worden. Drei weitere Personen erlitten leichte Verletzungen.

Nach ersten Informationen befuhr die 29-Jährige mit ihrem VW Golf von Hann. Münden kommend die Bundesstraße in Richtung Reinhardshagen. In Höhe von Gut Hilwartshausen verlor sie gegen 5.40 Uhr auf regennasser Fahrbahn aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Anschließend kam es zum Unfall mit dem entgegenkommenden VW Fox einer 58 Jahre alte Fahrerin. Ein nach dem VW Fox befindlicher 56-jähriger Nissan-Fahrer wich nach rechts aus, um an der Unfallstelle mit den Fahrzeugen nicht zu kollidieren. Bei diesem Ausweichmanöver prallte er gegen einen Baum.

Die 29-Jährige alte Frau aus Hann. Münden kam schwer verletzt in eine Klinik nach Kassel. Die 58-Jährige aus dem Landkreis Kassel sowie der 56-Jährige Nissan-Fahrer und seinen 23 Jahre alten Beifahrer wurden leicht verletzt. Rettungswagen brachten die Verletzten in ein Krankenhaus nach Hann. Münden. An den nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstanden nach Schätzungen Schäden in Höhe von 15.000 Euro.

Die Bundestraße wurde während der Bergungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme bis 10.40 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Aktuelle Serie von Anrufen "falscher Polizeibeamter"

Die Polizei Hann. Münden rät zur Vorsicht
Aktuelle Serie von Anrufen "falscher Polizeibeamter"

Seniorin fährt im Landkreis Göttingen mit Pkw in Bankfiliale

Die Frau wechselte vermutlich Gas mit Bremse
Seniorin fährt im Landkreis Göttingen mit Pkw in Bankfiliale

Streik im Göttinger Kino

Mitarbeiter des Cinemaxx kämpften gestern für höhere Löhne
Streik im Göttinger Kino

GöBit macht Ausbildungen und Studiengänge erlebbar

Fest für Berufseinsteiger in der Göttinger Lokhalle
GöBit macht Ausbildungen und Studiengänge erlebbar

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.