Unfall auf der K226 bei Hann. Münden

+

Bereits gestern Abend kam auf der Haarthstraße ein Pkw von der Fahrbahn ab

Hann. Münden. Auf der Kreisstraße 226 (Haarthstraße) zwischen Hann. Münden und Laubach kam es am Montagabend zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw kam aus noch ungeklärter Ursache kurz vor der Brücke, die über die A7 führt, von der Fahrbahn ab und kollidierte zuerst mit der Leitplanke der Gegenfahrbahn und kam schließlich auf der Brücke zum Stehen. Es entstand kein Personenschaden. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und band auslaufende Betriebsstoffe.

Im Einsatz waren die Kernstadt-Feuerwehr Hann. Münden sowie die Ortsfeuerwehr Laubach. Die Ortsfeuerwehr Oberode konnte die Einsatzfahrt abbrechen. Zudem war die Autobahnpolizei zur Unfallaufnahme vor Ort.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verbaler Streit eskaliert: 36-Jähriger schwer verletzt

Haftrichter erlässt U-Haftbefehl gegen 43-jährigen Tatverdächtigen
Verbaler Streit eskaliert: 36-Jähriger schwer verletzt

Straßenausbaubeiträge sind Mündenern ein Dorn im Auge

Mehrere Bürgerinitiativen nach Informationsabend gegründet
Straßenausbaubeiträge sind Mündenern ein Dorn im Auge

Geldregen vom Land für Staufenberg

Gemeinde setzt auf finanzielle Hilfe von außen, muss dafür aber auch selbst einiges tun
Geldregen vom Land für Staufenberg

Die Leiche im Göttinger Stadtwald

NDR dreht nächsten Tatort in Südniedersachsen mit Maria Furtwängler und Florence Kasumba
Die Leiche im Göttinger Stadtwald

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.