Fußgänger auf Parkplatz eines Mündener Supermarktes schwer verletzt

Der 96-Jährige wurde angefahren und erlitt beim Sturz auf die Fahrbahn schwere Kopfverletzungen

Hann. Münden. Auf dem Parkplatz des REWE-Marktes in der Quedlinburger Straße ist am Dienstagvormittag gegen 9.25 Uhr ein 96 Jahre alter Fußgänger bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Mündener wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik nach Kassel gebracht. Nach ersten Erkenntnissen fuhr eine 82 Jahre alte Autofahrerin aus Hann. Münden mit ihrem VW Golf rückwärts aus einer Parkbox und übersah dabei aus noch unbekannten Gründen den mutmaßlich in diesem Moment hinter ihrem Wagen befindlichen Fußgänger. Bei dem anschließenden Zusammenstoß stürzte der 96-Jährige auf die Fahrbahn und zog sich schwere Kopfverletzungen zu.

Unfallzeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05541/9510 beim Polizeikommissariat Hann. Münden zu melden.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DKKD-Defizit schmilzt

Gemeinsam stark: Viele Menschen wollen Kunstfestival-Organisator Bernd Demandt helfen
DKKD-Defizit schmilzt

Große Gefühle, viel zu lachen und Musik

Kulturring stellt neues Halbjahresprogramm vor
Große Gefühle, viel zu lachen und Musik

Eine Zugfahrt, die ist lustig

Winterreise durch den Thüringer Wald Anfang Februar
Eine Zugfahrt, die ist lustig

Unfallflucht in Staufenberg

Unbekannter  beschädigt Zaun in Lutterberg
Unfallflucht in Staufenberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.