Unfallflucht in Hann. Münden

Ein Unbekannter ist in der Bahnhofstraße gegen ein geparktes Auto gefahren und abgehauen

Hann. Münden.  Auf der Bahnhofstraße in Höhe der Sparkasse ist ein in einer Parkbox abgestellter grauer Hyundai am Donnerstagmorgen zwischen 8.45 und 10.45 Uhr von einem anderen Fahrzeug an der hinteren Stoßstange beschädigt worden. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich weiter zu kümmern.

Nach Angaben der geschädigten PKW-Besitzerin hat sich der Vorfall in der Zeit zwischen 08.45 und 10.45 Uhr ereignet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Hann. Münden unter Telefon 05541/9510 entgegen.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Krippenanbau in Uschlag offiziell eingeweiht

Langer Vorlauf, schnelle Umsetzung - nach 18 Monaten ist die Erweiterung der Einrichtung geschafft
Krippenanbau in Uschlag offiziell eingeweiht

Hedemündener backen, um zu helfen

Die Lehmanns unterstützen durch den Verkauf von Keksen und Keramik das Elternhaus für das krebskranke Kind
Hedemündener backen, um zu helfen

Einer lügt: Wer hat die 44-Jährige im Botanischen Garten verletzt?

Undurchsichtige Verhandlung um eine mutmaßliche Körperverletzung im Sommer
Einer lügt: Wer hat die 44-Jährige im Botanischen Garten verletzt?

Kita dicht – Reparaturarbeiten am Königshof zwingen zur Schließung

Leck am Heizwasserrohr sorgt für vorzeitige Ferien - Eltern kritisieren Zustand der Einrichtung
Kita dicht – Reparaturarbeiten am Königshof zwingen zur Schließung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.