Unfallflucht in der Hann. Mündener Bahnhofstraße

Vor der Volksbank geparkter MX5 beschädigt

Hann. Münden. Beim Ausparken aus einer Parklücke hat ein silberfarbener Kleinwagen am Dienstagmittag gegen 11.50 Uhr in der Bahnhofstraße in Hann. Münden einen am Fahrbahnrand vor der Volksbank abgestellten Mazda MX 5 am Kotflügel beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt zirka 500 Euro.

Zeugen bemerkten den Unfall und teilten ihre Beobachtungen der Besitzerin des beschädigten Mazda mit, als diese aus der Bank kam. Demzufolge soll am Steuer des unbekannten Autos vermutlich eine Frau gesessen haben. Sie fuhr einfach davon.Der männliche Zeuge gab an, den unbekannten silbernen Pkw fotografiert zu haben. Leider sind die Personalien des Mannes nicht bekannt. Er sowie auch weitere Unfallzeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05541/9510 beim Polizeikommissariat Hann. Münden zu melden.

Rubriklistenbild: © Arno Bachert - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Reisen als Therapie

Blogger Marian Grau (16) erinnert mit Buch an seinen verstorbenen Bruder
Reisen als Therapie

B496 am kommenden Wochenende gesperrt

Bonaforther trifft es am schlimmsten
B496 am kommenden Wochenende gesperrt

Tschernobyl hört nie auf

Gespräch mit Margret Cammert über die Situation der Ukraine-Kinder, die in Speele zu Gast sind
Tschernobyl hört nie auf

Konzerte im Mündener Wald

Saison der Freilichtbühne am Tannenkamp eröffnet
Konzerte im Mündener Wald

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.