Verkehr auf A7 rollt wieder in Richtung Kassel

Update von der A 7: Zwei Fahrstreifen wurden wieder freigegeben

Hann. Münden/Kassel. Die Autobahnpolizei Göttingen teilt soeben mit, dass die Vollsperrung der A 7 gegen 14.20 Uhr aufgehoben werden konnte. Der Verkehr in Richtung Kassel rollt zurzeit auf zwei der sonst drei zur Verfügung stehenden Fahrstreifen an der ehemaligen Unfallstelle vorbei. Bis sich der Rückstau komplett aufgelöst hat, wird es allerdings noch eine gewisse Zeit dauern. Die Polizei bittet um etwas Geduld.

Rubriklistenbild: © Arno Bachert - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein Dankeschön von Herzen für fleißige Helfer

Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Mündener Ehepaar unterstützte heimische Gastronomen, in dem es bei ihnen Essen orderte und anschließend an fleißige Menschen …
Ein Dankeschön von Herzen für fleißige Helfer

Einbrüche in Mündener Geschäfte gescheitert

In der Innenstadt blieb es bei den beiden Versuchen - es wurde jedoch ein hoher Schaden verursacht
Einbrüche in Mündener Geschäfte gescheitert

Jetzt 208 registrierte Infektionen in Stadt und Landkreis Göttingen

Im Altkreis Hann. Münden steigt die Zahl der Corona-Infizierten auf 17
Jetzt 208 registrierte Infektionen in Stadt und Landkreis Göttingen

Aufruf zum Nähen von Mund-Nasen-Schutzmasken

Gemeindeverwaltungen nehmen waschbare Stoffschutzmasken entgegen
Aufruf zum Nähen von Mund-Nasen-Schutzmasken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.