Verkehrsunfall auf der A7 - Verursacher hatte mehr als 2,5 Promille im Blut

+

Hann.Münden/Göttingen. Ein 25- jähriger Mann aus Körle befuhr am Freitagnachmittag, 16.15 Uhr, mit seinem PKW die A7 in Fahrtrichtung Göttingen d

Hann.Münden/Göttingen. Ein 25- jähriger Mann aus Körle befuhr am Freitagnachmittag, 16.15 Uhr, mit seinem PKW die A7 in Fahrtrichtung Göttingen den rechten Fahrstreifen am Laubacher Berg. Dabei lenkte er seinen Wagen an einer Fahrzeugschlange vorbei, welche sich auf dem mittleren Fahrstreifen gebildet hatte. Plötzlich manövrierte er seinen PKW nach links über alle drei Fahrstreifen in den unbefestigten Bereich vor der Mittelschutzplanke. Hier geriet der PKW ins Schleudern und kollidierte mit einem auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden PKW. Anschließend schleuderte der PKW des Unfallverursachers in den Böschungsbereich, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen.

Bei der anschließenden Unfallaufnahme wurde durch die eingesetzten Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Unfallverursachers festgestellt. Ein Atemalkoholtest bei dem 25 jährigen ergab eine Atemalkoholkonzentration von mehr als 2,5 Promille, so dass bei diesem eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Weiterhin muss er mit einem Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt und an den beteiligtenFahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Dicker Fisch" geht bei Göttinger Verkehrskontrolle ins Netz

Göttinger Polizei schnappt mutmaßlich bundesweit aktiven Mietbetrüger und Hoteldieb
"Dicker Fisch" geht bei Göttinger Verkehrskontrolle ins Netz

Einschränkungen durch Fusion der Sparkassen Göttingen und Münden

Das Kreditinstitut empfiehlt, sich rechtzeitig vor dem kommenden Fusionswochenende mit ausreichend Bargeld zu versorgen und auf die Kreditkarte zurückzugreifen
Einschränkungen durch Fusion der Sparkassen Göttingen und Münden

Fußgängerin in Göttingen tödlich verletzt

Die Fußgängerin wurde von einem abbiegenden Lkw erfasst und erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen 
Fußgängerin in Göttingen tödlich verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.