Vermisster Göttinger wieder wohlbehalten aufgetaucht

+
Tauchte in der Nacht zum heutigen Mittwoch wieder auf: Andrej Deriabin aus Göttingen.

Die Öffentlichkeitsfahndung nach dem 31-Jährigen wurde eingestellt.

Göttingen. Der seit letzten Freitagmorgen aus einer Göttinger Fachklinik vermisste Mann ist in der Nacht zum heutigen Mittwoch gegen 2.50 Uhr von einer Funkstreife der Polizei wohlbehalten in der Groner Straße aufgegriffen worden. Der 31-Jährige wurde zurück ins Krankenhaus gebracht. Die Öffentlichkeitsfahndung nach ihm wurde eingestellt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verbaler Streit eskaliert: 36-Jähriger schwer verletzt

Haftrichter erlässt U-Haftbefehl gegen 43-jährigen Tatverdächtigen
Verbaler Streit eskaliert: 36-Jähriger schwer verletzt

Straßenausbaubeiträge sind Mündenern ein Dorn im Auge

Mehrere Bürgerinitiativen nach Informationsabend gegründet
Straßenausbaubeiträge sind Mündenern ein Dorn im Auge

Geldregen vom Land für Staufenberg

Gemeinde setzt auf finanzielle Hilfe von außen, muss dafür aber auch selbst einiges tun
Geldregen vom Land für Staufenberg

Die Leiche im Göttinger Stadtwald

NDR dreht nächsten Tatort in Südniedersachsen mit Maria Furtwängler und Florence Kasumba
Die Leiche im Göttinger Stadtwald

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.