Vermisster Göttinger wieder wohlbehalten aufgetaucht

+
Tauchte in der Nacht zum heutigen Mittwoch wieder auf: Andrej Deriabin aus Göttingen.

Die Öffentlichkeitsfahndung nach dem 31-Jährigen wurde eingestellt.

Göttingen. Der seit letzten Freitagmorgen aus einer Göttinger Fachklinik vermisste Mann ist in der Nacht zum heutigen Mittwoch gegen 2.50 Uhr von einer Funkstreife der Polizei wohlbehalten in der Groner Straße aufgegriffen worden. Der 31-Jährige wurde zurück ins Krankenhaus gebracht. Die Öffentlichkeitsfahndung nach ihm wurde eingestellt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Aus für Mündener Eisenbart-Stück

Spielgruppe gibt auf: Zu wenig Darsteller, zu hohe Kosten
Aus für Mündener Eisenbart-Stück

Unfall nahe Reckershausen: 19-Jähriger Beifahrer tödlich verletzt

Der 19-jährige Fahrer hat aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Audi 80 verloren.
Unfall nahe Reckershausen: 19-Jähriger Beifahrer tödlich verletzt

Den Müllsündern den Kampf angesagt

Mündener Rat macht Stadt zur umweltfreundlichen Kommune
Den Müllsündern den Kampf angesagt

20 Jahre TÜV-Station Hann. Münden

Prüfer der Schätzchen: Das teuerste Gefährt war 2,5 Mio. Euro wert
20 Jahre TÜV-Station Hann. Münden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.