Vielseitig und brillant

Neujahrskonzert der Ulfener Jungs sorgt fr GnsehautgefhleVon SIGGI GRKUlfen. Sie sind variantenreich und vielsei

Neujahrskonzert der Ulfener Jungs sorgt fr Gnsehautgefhle

Von SIGGI GRK

Ulfen. Sie sind variantenreich und vielseitig, sie sind konzentriert, wenn es passt aber durchaus auch lustig, sie beherrschen die leisen aber auch die lauten Tne, sie glnzen als Solisten aber auch als nahezu perfekt harmonierender Klangkrper, kurzum die Ulfener Jungs sind ein perfekter musikalischer Botschafter. Das 18. Neujahrskonzert des Blasorchersters stand unter dem Motto Musik kennt keine Grenzen. Der Titel war zweifelsohne gut gewhlt, denn das Ensemble unter Leitung von Michael Rimbach berwand sowohl zeitliche als auch musikalische Barrieren. Die ltesten Stcke wurden bereits 1727 aufgefhrt und die aktuellsten Arrangements datieren aus 2007. In Sachen Stilrichtungen stellte das Orchester gleichfalls grenzenlose Vielfltigkeit unter Beweis. Von Klassik und Musical, ber Filmusik, Rock, Pop und Folklore bis hin zu traditioneller und sinfonischer Blasmusik reichte das breit gefcherte Programm. Sptestens nach dem Astronautenmarsch hatten die Musiker aus dem Ulfetal das Herz des Publikums im Sturm erobert. Besonders groer Applaus brandete auf als KaiKirschner bei Oh mein Papa als Trompetensolist sein enormes Knnen demonstrierte. Den fulminanten Schlusspunkt des ersten Programmteils setzte dann die schwungvoll vorgetragene Funiculi Funicula Rhapsody. Noch temporeicher und mit einigen Klassikern aus der Popmusik aufgelockert, entwickelte sich Teil zwei des Konzertes. Nach der Lffelpolka, sorgten insbesondere It`s raining men und das Joe Cocker-Medley beim Publikum fr Begeisterung. Wahre Gnsehautgefhle drfte dann bei manchem Zuhrer aufgekommen sein, als die Ulfener Jungs Nessun Dorma zu Gehr brachten. Die Puccini-Arie, durch den Englnder Paul Potts zu neuem Ruhm gelangt, beschwrte sowohl bei den Orchestermitgliedern als auch bei den Konzertbesuchern groe Emotionen herauf. Wer die Ulfener Jungs bei der Neujahrskonzertreihe noch erleben mchte, hat dazu am 16. oder 17. Januar Gelegenheit. Karten gibt es unter anderem im Sontraer Autohaus Lindemann oder im Internet unter www.ulfener-jungs.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Krieg auf der Landstraße

49-Jähriger vor dem Mündener Amtsgericht wegen vorsätzlichen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verurteilt
Krieg auf der Landstraße

Umweltfrevel in der Gemeinde Staufenberg

Unbekannte entsorgen Asbest-Platten im Wald
Umweltfrevel in der Gemeinde Staufenberg

Auf der B3 bei Scheden trotz Gegenverkehr überholt

Polizei sucht Fahrer eines schwarzen Mitsubishi "Pickup", der einen Zusammenstoß verhinderte
Auf der B3 bei Scheden trotz Gegenverkehr überholt

Grauer Mercedes-Transporter mit Witzenhäuser Kennzeichen gesucht

Der Fahrer soll nach Beschädigung eines anderen Fahrzeugs von einem Mündener Supermarktparkplatz geflüchtet sein
Grauer Mercedes-Transporter mit Witzenhäuser Kennzeichen gesucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.