Neues Studio, viele Kurse: Volkshochschule startet ins zweite Halbjahr

+
Rüdiger Rohrig, Geschäftsführer der VHS Göttingen Osterode GmbH und Dr. Karin Gille-Linne, Geschäftsstellenleiterin der VHS in Hann. Münden, im neuen VHS-Studio.

In der Geschäftsstelle Hann. Münden werden 150 Kurse angeboten. Ob sportlich oder kreativ - das Angebot ist vielfältig. Morgen wird zum Schnupperkurs Yoga eingeladen, außerdem gibt es Kurs-Gutscheine zu gewinnen.

Hann. Münden. Rund 1.000 Kurse bietet die Volkshochschule (VHS) Göttingen Osterode GmbH im zweiten Halbjahr in den Fachbereichen Kultur, Gesundheit, Sprachen, EDV, Schule, Pädagogik und Beruf an, 150 Kurse davon in der Geschäftsstelle Hann. Münden. Ob sportliche Bettätigung mit Inline-Skating, Cross-Skating und Nordic-Walking, kreative Kurse, wie Theaterworkshops und Anleitung für das Verfassen von Biografien oder aber Sprachkurse, darunter Englisch und Holländisch für Anfänger, wie auch ein „Blitzkurs Polnisch“ (passend zur 25-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Hann. Münden und Chelmno, die Red.) – das Programmheft platzt vor lauter Angeboten aus allen Nähten.

Reinschnuppern am Donnerstagnachmittag

Um in den Mittagsstunden auch mal Yoga und Fitnessgymnastik anbieten zu können, hat die VHS im Obergeschoss des ehemaligen Offizierskasinos einen 80 Qudratmeter großen Raum hergerichtet, Sportmaterial angeschafft und stimmungsvolle Lichtobjekte installieren lassen: „So müssen wir nicht mehr in Turnhallen in der Umgebung ausweichen und können das Kursangebot flexibler gestalten“, erklärt Dr. Karin Gille-Linne, Geschäftsstellenleiterin der VHS in Hann. Münden.

Um Neugierigen das neue „VHS-Studio“ zu zeigen, lädt die VHS am morgigen Donnerstag, 17. August, zwischen 14 und 19 Uhr zum Kennenlernen ein. Kostenlos kann von 15 bis 15.30 Uhr sowie 18 und 18.30 Uhr Yoga getestet werden. Außerdem gibt es Kurs-Gutscheine im Wert von 10 bis 50 Euro zu gewinnen. Wie Rüdiger Rohrig, Geschäftsführer der VHS Göttingen Osterode GmbH, erklärt, habe man weder beim Umbau des Studios noch bei der Umgestaltung der Website Kosten und Mühen gescheut: „Das Programmheft, das wie in den vergangenen Jahren wieder an alle Mündener Haushalte verteilt wurde, wird in den kommenden Jahren an Bedeutung verlieren und der Online-Auftritt hinzu gewinnen. Darauf stellen wir uns ein und möchten Interessenten die Orientierung und Kursbuchung auf der Internet-Seite so einfach wie möglich machen. Online-Anmeldungen sowie die Bezahlung via Lastschrift, Kreditkarte oder Paypal sind kein Problem. Der Einkauf eines Kurses ist so einfach wie der Bucheinkauf bei Amazon.“

Natürlich werde auch die Schulbildung nicht vernachlässigt. Ein neunmonatiger „Kombi-Kurs Haupt- und Realschule beginnt im Oktober, so Gille-Linne. Im Zuge der Integration winkt eine Förderung des Kurses, sofern genügend Flüchtlinge teilnehmen“, informiert Gille-Linne. Noch tiefer an setze der Grundbildungskurs, in dem Lesen und Schreiben gelernt wird. „Leider kam er im vergangenen Semester nicht zustande. Dabei gibt es immer noch viele Analphabeten, statistisch gesehen sind das 10 Prozent der Bevölkerung. Viele trauen sich aus Scham nicht, sich anzumelden. Auch dieser Kurs wird gefördert ist dank der Unterstützung des Mündener Spendenparalments erschwinglich – sofern wir mindestens sieben Anmeldungen zusammen bekommen“, so Gille-Linne.“ Weitere Informationen zu dem neuen Kurs-Angebot erhalten Interessenten unter www.vhs-goettingen.de oder S 05541-903610.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zuckerrübendieb im Landkreis Göttingen gefasst

Anwohner und Geschädigter kamen dem Täter im Gleichener Ortsteil Rittmarshausen auf die Spur
Zuckerrübendieb im Landkreis Göttingen gefasst

,Nicht nebeneinander, sondern miteinander für Hann. Münden'

Verein Pro Tourist will Kräfte bündeln und lädt Vereine am kommenden Montag ins Café Aegidius ein
,Nicht nebeneinander, sondern miteinander für Hann. Münden'

Vortrag zum Einbruchschutz

Die Mündener Sparkasse widmet sich dem Dauerthema präventiv
Vortrag zum Einbruchschutz

Besinnliche Zeiten im Fachwerk-Fünfeck

Weihnachtsbroschüre listet vorweihnachtliche Termine der Region in einer Broschüre auf
Besinnliche Zeiten im Fachwerk-Fünfeck

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.