Wechsel bei der Wiershäuser Wehr

+

Dominik Wahl folgt als Ortsbrandmeister von Wiershausen auf Markus Aster. Wahls Stellvertreter ist nun Nils Salzwedel.

Hann. Münden. Der Städtische Rechtsdirektor Volker Ludwig hatte Ende Dezember rechtzeitig zum Jahreswechsel in Vertretung von Bürgermeister Harald Wegener die Pflicht und Freude, im Beisein von Stadtbrandmeister Dieter Röthig und dessen Stellvertreter Hartmut Pape, einen bereits im Rat der Stadt beschlossenen Wechsel bei den Führungskräften der Ortsfeuerwehr Wiershausen vorzunehmen.Ortsbrandmeister Markus Aster legte zum 31. Dezember, nach Ende seiner 6-jährigen Amtszeit, die Leitung in die Hände seines bisherigen Stellvertreters. Dominik Wahl (29) übernahm das Amt des Ortsbrandmeisters zum 1. Januar in der Nachfolge. Als neuer stellvertretender Ortsbrandmeister und neu in der Führungsebene wurde Nils Salzwedel (36) vereidigt. Seit vielen Jahren ist Salzwedel bereits auch als Jugendwart in der Ortsfeuererwehr Wiershausen aktiv und beliebt.

Für den ausscheidenden Ortsbrandmeister Markus Aster ist die Gründung der Kinderfeuerwehr in Wiershausen eines der wichtigsten  Ereignisse seiner Amtszeit bei der Ortsfeuerwehr Wiershausen: "Durch die Arbeit in der Kinder- und Jugendfeuerwehr in Wiershausen sichern wir den  Fortbestand für unsere Ortsfeuerwehr."Bereits Mitte Dezember hatten die Einsatzkräfte aller Feuerwehren in Hann. Münden mit 429 Einsätzen übrigens deutlich mehr Einsätze abgewickelt als in den Jahren zuvor. Neben den Brandeinsätzen waren es zahlreiche Hilfseinsätze bei Sturmschäden, Personen- und Tierrettungen, Verkehrsunfällen und Wasserschäden. Bei allen Einsätzen waren das ehrenamtliche Engagement der sachkundigen Feuerwehrmänner und -frauen hilfreich und unerlässlich. Dafür spricht der Bürgermeister Wegener seine Anerkennung verbunden mit großem Respekt für die geleistete Arbeit aus.

Aber auch die vielen Firmeninhaber in den Mündener Unternehmen verdienten großes Lob. Diese leisteten durch die Freistellung der Arbeitskräfte einen wichtigen Beitrag für den Schutz der Allgemeinheit, zur Abwehr von Bränden und Gefahren sowie zur Rettung von Leben. Das sei ein wichtiger Beitrag für das Gemeinwohl in Hann. Münden bekundete der Bürgermeister anerkennend.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mielenhäuser bieten seit Anfang des Jahres eine Ferienwohnung an

Peggy und Sven Richau bauten das Untergeschoss ihres Hauses aus und empfangen Gäste, die die Ruhe suchen
Mielenhäuser bieten seit Anfang des Jahres eine Ferienwohnung an

Büchertausch am Schlossplatz

Alte Telefonzelle wird zur Mini-Bibliothek
Büchertausch am Schlossplatz

Happy Birthday, Hochbad!

VHM feiert den 60. Geburtstag des Mündener Freibads mit DJ, Live-Musik, Beach-Bereich und Cocktails
Happy Birthday, Hochbad!

Als Göttingen Nabel der deutschen Film-Welt war

Kenner erinnert an alte Zeiten und plant Comeback
Als Göttingen Nabel der deutschen Film-Welt war

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.