Neues zum Jubiläum an der Werra

+
An den Ständen werden wieder allerhand Weihnachtsaccessoires angeboten.

Weihnachtsmarkt am Samstag in Hedemünden bietet Leckereien und Bastelwaren – in neuem Outfit

Hedemünden. Am Samstag, 2. Dezember, ist es wieder soweit. Der „etwas andere“ Weihnachtsmarkt öffnet offiziell um 11.05 Uhr die Stände und Buden in Hedemünden. Im Rahmen des 1.000-jährigen Ortsjubiläum gibt es einige Überraschungen bei der Dekoration der Stände und dem Outfit der Anbieter. Schon vor der Eröffnung werden sich der Ortsrat und die Marktbeschicker in der Kirche zu einer Kurzandacht einfinden. Rund um die Michaeliskirche werden an den Ständen Leckereien vom Grill oder aus dem Ofen angeboten. Viele Bastelwaren individuelle und handgefertigte Geschenkartikel können rechtzeitig zum bevorstehenden Weihnachtsfest erworben werden.

Musik auf dem Marktplatz

Auf dem Marktplatz gibt es Posaunenklänge und Drehorgelmusik zu hören. In der Kirche können die Kinder Weihnachtslieder singen und um 18 Uhr findet das beliebte Weihnachtskonzert des Chores Fun in Music statt. Kinder können sich für Motorrad-Gespann–Fahrten vor dem Rathaus treffen. Am Nachmittag wird das große „Sudholz-Moped“ versteigert. Das von der Gruppe MF-Abgedreht in vielen Stunden aus Birkenholz gebaute Moped war ein beliebtes Fotomotiv beim diesjährigen Festumzug in Hedemünden. Der Erlös wird für eine Institution in Hedemünden gespendet. Bis 21 Uhr kann auf dem Markt gebummelt und geschlemmt werden, dann schließen die Stände wieder.

Auftritt von „Fun in Music”

Wenn am 2. Dezember der Weihnachtsmarkt in Hedemünden startet, findet auch traditionell das Konzert von „Fun in Music“ um 18 Uhr in der Michaeliskirche statt. Alle haben fleißig geprobt und freuen sich darauf, die Zuschauer wieder mit ihren Liedern zu begeistern und mitzureißen und den Spaß, den sie beim Singen haben,weiterzugeben. Es wird traditionelles aber auch viel neues Liedgut zum Besten gegeben. „Fun in Music“ freut sich wieder auf zahlreiche Zuschauer aus nah und fern. Der Eintritt ist frei. Über eine Spende am Ende des Konzerts freuen sich die Musiker.

Das Programm in Kürze

10.45 Uhr: Andacht in der Kirche 11.05 Uhr: Offizielle Eröffnung 12 bis 14 Uhr: Musik und Tanzvorführungen 14 Uhr: Posaunenchor auf dem Marktplatz 15 Uhr: Weihnachtsmann kommt mit Motorrad-Gespann 16 Uhr Offenes Singen für Kinder in der Kirche 18 Uhr: Konzert in der Kirche „Fun in Music“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Umweltsauerei bei Bühren

Unbekannte entsorgen Kanister und Altölfässer im Wald - Erdboden und Pflanzen verunreinigt
Umweltsauerei bei Bühren

Vorstand des Fußballfördervereins Hemeln neu aufgestellt

Thomas Baake übernimmt den Vorsitz
Vorstand des Fußballfördervereins Hemeln neu aufgestellt

Frist verlängert: Schnell für den Kulturpreis bewerben

Bewerbungen sind noch bis Ende Juli möglich
Frist verlängert: Schnell für den Kulturpreis bewerben

Überraschungen entlang der Weser

Einheimische können die Region neu entdecken - mit einem Buch
Überraschungen entlang der Weser

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.