Werrabeleuchtung will in Hedemünden begeistern

Mehrkampf, Entenrennen und mehr gibt es am kommenden Samstag zu erleben

Hedemünden. Im Rahmen der 1.000 Jahrfeiern in Hedemünden lädt die „Örtliche Gemeinschaft“ zur Werrabeleuchtung an der Werrapromenade „Am Schlagdbaum“ ein . Beginn der Veranstaltung ist am Samstag, 16. September, um 14 Uhr mit dem Verkauf von Kaffee und Kuchen. Ab 14.30 Uhr können Groß und Klein an den Hedemündener-Mehrkampf-Spielen teilnehmen und Mannschaften für das Bootsrennen bilden. Anmeldungen zum Bootsrennen mit mindestens sieben Personen pro Team sind unter udo.bethke@t-online.de möglich. Ab 15.30 Uhr gibt es ein Entenrennen auf der Werra. Enten können vor Ort käuflich erworben werden. Nach Auswertung der Wettbewerbe gibt es die Siegerehrung.

Um etwa 21 Uhr beginnt die „Werrabeleuchtung“. Dafür werden auf der gegenüberliegenden Insel Wasserfontänen mit aufwendiger Lichttechnik illuminiert und mit Musik untermalt. Die Organisatoren danken befreundeten Feuerwehren, THW und DLRG für die technische Unterstützung. Für das leibliche Wohl und Unterhaltung sorgen die Hedemündener Vereine.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hann. Münden: Zwei Drittel der PKW bestehen die HU auf Anhieb

Bei mehr als 59 Prozent fanden sich keine Mängel am Wagen. Licht und Elektrik seien die größten Probleme, sagt Guido Geese, Leiter der TÜV-Station in Hann. Münden.
Hann. Münden: Zwei Drittel der PKW bestehen die HU auf Anhieb

Kita in Uschlag wird 2018 erweitert - Kita Lutterberg könnte folgen

Die Anzahl der Krippenplätze in Uschlag soll erhöht werden. Dazu ist ein Anbau im nächsten Jahr geplant. Auch für die Kita in Lutterberg wünscht sich der Bürgermeister …
Kita in Uschlag wird 2018 erweitert - Kita Lutterberg könnte folgen

Hausflohmarkt in Hann. Münden hat neu eröffnet

Stöbern kann man nun beim Hausflohmarkt samstags von 9 bis 13 Uhr im Haus Tanzwerderstraße/Ecke Hinter der Stadtmauer.
Hausflohmarkt in Hann. Münden hat neu eröffnet

Gemeinsam für den Abenteuerspielplatz Kattenbühl

Der Förderverein Abenteuerspielplatz Kattenbühl konnte kurz nach seiner Gründung nun die erste große Spende entgegen nehmen: Die Auszubildenden übergaben das Geld aus …
Gemeinsam für den Abenteuerspielplatz Kattenbühl

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.