Unbekannte stehlen in Grone Winterreifen von Audi

Diese Diebe wussten sich zu helfen: Mit Pflastersteinen wurde der Wagen aufgebockt

Göttingen. Mit von einem nahegelegenen Grundstück stammenden Pflastersteinen haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch in der Sollingstraße im Göttinger Stadtteil-Grone einen Audi A 5 aufgebockt und alle vier Alukompletträder abmontiert und gestohlen.

Der Besitzer der Steine entdeckte deren "mysteriöses" Verschwinden am Mittwochmorgen gegen 06.30 Uhr. Wenig später fand er seinen Besitz dann unter einem in der Nähe in einer Parkbucht abgestellten Pkw. Der Anwohner alarmierte die Polizei.

Der Gesamtwert der Reifen beträgt vermutlich rund 2.000 Euro. Hinweise auf die Täter gibt es zurzeit nicht. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/491-2115 entgegen.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Drehort Göttingen im Fokus

 RTL Nord sendet TV-Beitrag über Filmgeschichte am Donnerstagabend, 18 Uhr
Drehort Göttingen im Fokus

Heinz-Erhardt-Stele am Weender Tor in Göttingen beschmiert

Sie schrieben "ACAB" und "Auch Du": Unbekannte sorgen mit einem türkisfarbenen Permanent-Marker für Sachbeschädigung
Heinz-Erhardt-Stele am Weender Tor in Göttingen beschmiert

Baum stürzte bei Hann. Münden auf B80

Zwischenzeitlich kam es am Sonntagabend zwischen Hann. Münden und Reinhardshagen zur einer Vollsperrung
Baum stürzte bei Hann. Münden auf B80

Besitz von Kinderpornos: 23-Jähriger erhält Geldstrafe - er ist kein Unbekannter

Anfang 2019 stand er wegen des versuchten sexuellen Missbrauchs eines Kindes vor Gericht
Besitz von Kinderpornos: 23-Jähriger erhält Geldstrafe - er ist kein Unbekannter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.