Zeugen für Kupferdiebstahl gesucht

+

Göttingen. Im Zeitraum von Freitag bis Samstag haben bislang unbekannte Täter an der Landesstraße 559, nahe der Ortschaft Imbsen, im Bereich des d

Göttingen. Im Zeitraum von Freitag bis Samstag haben bislang unbekannte Täter an der Landesstraße 559, nahe der Ortschaft Imbsen, im Bereich des dortigen Steinbruchs, zunächst etwa 300 Meter Elektrokabel einer Freileitung durchtrennt und eine elektrische Anlage eines Stromversorgers aufgebrochen. Anschließend begaben sich die Täter in den nahen stillgelegten Steinbruch und brachen dort mehrere Baubuden auf. In beiden Fällen entwendeten die Täter Kupfermaterial in noch unbekannter Höhe.

Gesucht werden nun Zeugen, die im Bereich des stillgelegten Steinbruchs sowie auf dem dortigen Parkplatz an der Landesstraße auffällige Beobachtungen gemacht haben hinsichtlich Personen und Kraftfahrzeugen.

Hinweise werden an die Polizei Göttingen erbeten unter Telefon 0551-4911013.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Notruf aus Leichenwagen

Der Mitarbeiter eines Bestattungsinstituts hatte sich versehentlich eingesperrt und bat die Polizei in Hann. Münden um Hilfe
Notruf aus Leichenwagen

Ohne Führerschein und mit entstempelten Kennzeichen unterwegs

Autobahnpolizei beendet Weiterfahrt eines BMW-Fahrers auf der A7
Ohne Führerschein und mit entstempelten Kennzeichen unterwegs

Feuer an der Freilichtbühne

Steilhang brannte auf einer Fläche von 50 Quadratmetern
Feuer an der Freilichtbühne

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.