Zick: Eine einmalige Chance

Eschweger Stadtbahnhof: Dr. Rhiel unterzeichnet VertragVon Siggi GrkEschwege. Mitte der achtziger Jahre ist der letzte Zug aus Eschwege a

Eschweger Stadtbahnhof: Dr. Rhiel unterzeichnet Vertrag

Von Siggi Grk

Eschwege. Mitte der achtziger Jahre ist der letzte Zug aus Eschwege abgefahren, alle Proteste waren damals vergeblich. Nun haben wir die einmalige Chance, den Bahnhof fr Eschwege zurckzugewinnen, sagte jetzt Brgermeister Jrgen Zick gegenber dem MARKTSPIEGEL.

Alle Parteien sind sich einig

Alle politischen Krfte seien sich einig, dass der Eschweger Stadtbahnhof ein bedeutendes Zukunftsprojekt darstelle und dass eine moderne Verkehrserschlieung auf Strae und Schiene fr die Kreisstadt ein beraus wichtiger Standortfaktor sei, erklrte der Verwaltungschef weiter.

Eschwege ist mit einem Finanzierungsanteil von maximal 3,5 Millionen Euro an dem Projekt beteiligt. Das alte Bahnhofsgebude, das im Besitz des Waldorfschulvereins ist, bleibt erhalten. Beim Groprojekt Stadbahnhof geht die Stadt nach Aussage Zicks keinerlei Risiko ein. Fr die Verkehrsleistung, also die Bereitstellung der Zge ist die Nahverkehrsgesellschaft (NVV) in Kassel verantwortlich. Diese hat diesen Bereich ffentlich ausgeschrieben, und das Cantus-Unternehmen erhielt als gnstigster Anbieter den Zuschlag.

Fr den Gleisbau und somit fr den Schienenanschluss Eschwege - Eschwege-West ist die Hessische Landesbahn, ein Eisenbahninfrastrukturunternehmen, an dem das Land Hessen beteiligt ist, zustndig. Zur Zeit wird im Bereich Stadtbahnhof schon emsig gearbeitet. Im Zuge einiger Straenbaumanahmen wird hier auch ein neuer Kreisel entstehen, der fr Verkehrsentlastung sorgen soll.

Investoren gesuchtFr das neue Funktionsgebude sucht die Stadt noch interessierte Partner und Investoren. Hier sollen unter anderem eine gastronomische Nutzung sowie fr weitere Geschftsbereiche entstehen. Am 20. April wird Hessens Verkehrsminister Dr. Alois Rhiel vor Ort in Eschwege den neuen Vertrag fr das Groprojekt Stadtbahnhof persnlich unterzeichnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Nach dem Verkauf von Kleingärten: Hann. Münden verlangt Abriss der Hütten

Die Idylle in den von der Stadt Hann. Münden verpachteten Kleingärten wurde vor wenigen Tagen jäh gestört. Die Politik entschied sich zum Verkauf der Flächen. Eigentlich …
Nach dem Verkauf von Kleingärten: Hann. Münden verlangt Abriss der Hütten

Nach einem Jahr Amtszeit: Wirtschaftsförderer Tobias Vogeley zieht erste Bilanz

Der 36-Jährige ist erster Ansprechpartner für Unternehmer und Vermittler zwischen Wirtschaft und Verwaltung
Nach einem Jahr Amtszeit: Wirtschaftsförderer Tobias Vogeley zieht erste Bilanz

Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener ,Rinderstall’ heute

Personal im Service immer noch gesucht - Biergartensaison wird am 7. April eröffnet
Nach Rosins Besuch: So geht es dem Mündener ,Rinderstall’ heute

Einheitsbaby krönt Ost-West-Beziehung

Von ANTJE SCHUMACHER Hann. Mnden/Scheden. Wer htte das gedacht: Der kleine Yannic Werner ist durch und durch ein Einheitsbaby. Seine
Einheitsbaby krönt Ost-West-Beziehung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.