2.000 Euro für Glockenturm

Mit groer Freude nahmen die beiden Vorstandsmitglieder des Frdervereins Glockenturm auf dem Lispenhuser Friedhof Norb

Mit groer Freude nahmen die beiden Vorstandsmitglieder des Frdervereins Glockenturm auf dem Lispenhuser Friedhof Norbert Hadamzik, 1. Kassierer, und Wolfgang Zinkan, 2. Kassierer, weitere Spenden entgegen. Der Heimat- und Verkehrsverein und die Jagdgenossenschaft hatten krzlich je eine Spende ber 1.000 Euro in ihren Jahreshauptversammlungen beschlossen. Beide dankten dem Heimat- und Verkehrsverein, vertreten durch den 1. Vorsitzenden Gnter Kbberich und Vorstandsmitglied Siegfried Raabe, sowie der Jagdgenossenschaft, vertreten durch den 1. Vorsitzenden Heinz Schlegel, fr die eingegangen Spenden.

Der Frderverein Glockenturm Lispenhausen hat sich zum Ziel gesetzt auf dem Lispenhuser Friedhof einen Glockenturm zu errichten, da die Glocken der evangelischen Kirche in der Bahnhofstrae leider bei ungnstigen Windverhltnissen nicht auf dem Friedhof zu hren sind. Das Projekt wird ca. 15.000 Euro kosten. Bisher sind 7.000 Euro an Spenden eingegangen. Das ist nicht schlecht, da der Frderverein erst im November letzten Jahres gegrndet wurde, so Norbert Hadamzik. Wenn alles gut geht kann der Glockenturm 2011 errichtet werden, vielleicht auch schon im nchsten, vorausgesetzt wir haben das Geld dann schon zusammen, ergnzte Wolfgang Zinkan. Daher bitten die beiden Schatzmeister des Vereins die Brgerinnen und Brger, Firmen und die Vereine um weitere Spenden auf das Konto bei der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg, Kontonummer: 530 480 19, Bankleitzahl: 532 500 00. Daher kann man den Frderverein in zweifacher Weise untersttzen, durch Spenden und/oder durch eine Mitgliedschaft.

Aufgrund der bereits zugesagten Gemeinntzigkeit knnen sowohl Mitgliedsbeitrge als auch Spenden bei der Steuererklrung geltend gemacht werden. Helfen Sie uns, den Glockenturm auf unserem Friedhof als Zeichen der rtlichen Gemeinschaft und Verbundenheit aufzurichten, betonten der 1. Vorsitzender und Ortsvorsteher Manfred Knoch und 2. Vorsitzender und Pfarrer Alexander Riedel vom Frderverein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander
Kassel

Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander

Wegen Sturmschäden sind bisher einige Linien und Strecken nicht befahrbar
Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht

Am Dienstagmittag wurden Rettungskräfte und die Polizei zu einer Flüchtlingseinrichtung in der Frankfurter Straße in Kassel gerufen, nachdem dort ein Mitarbeiter mit …
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.