27-Jähriger wurde bei Unfall schwer verletzt

Am Mittwoch kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in Neukirchen.

Haunetal. Am Mittwochnachmittag, gegen 17.20 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Pkw-Fahrer aus Schenklengsfeld die B 27 von Fulda kommend in Richtung Bad Hersfeld. Hinter der Ortslage Haunetal-Neukirchen überholte er einen Lkw. Als er wieder am Einscheren war, wurde er von einem 59-jährigen Pkw-Fahrer aus Heringen überholt, sodass sich zu diesem Zeitpunkt drei Fahrzeuge auf etwa gleicher Höhe befanden. Der 27-Jährige übersteuerte, drehte sich und fuhr in die gegenüberliegende Leitplanke. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 11.000 Euro. Der 27-Jährige wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Leserbrief: Heringen muss unbedingt attraktiver werden

KA-Leser Tim Helbing mit Rebecca Helbing-Trebert gewährend in ihrem Leserbrief einen Blick auf Heringen und das Leben dort
Leserbrief: Heringen muss unbedingt attraktiver werden

Neue Schutzmasken aus Bad Hersfeld

Ministerpräsident Bouffier besuchte The Filament Factory, die jetzt Schutzmasken entwickelt.
Neue Schutzmasken aus Bad Hersfeld

Unfall bei Bebra: Fahrer im Lastzug  eingeklemmt

Ersthelfer betreuten den Fahrer bis zum Eintreffen der Retter.
Unfall bei Bebra: Fahrer im Lastzug  eingeklemmt

Drei Verletzte bei Crash in Alheim

Zusammenstoß auf der B 83 zwischen Baumbach und Hergershausen - es wird vermutet, dass die Fahrerin des VW ein Stoppschild übersah.
Drei Verletzte bei Crash in Alheim

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.