30-Jähriger aus Rotenburg wird vermisst

+
Der 30-jährige Bassam Badran Khidr aus Rotenburg wird vermisst.

Der 30-jährige Bassam Badran Khidr wird seit Sonntag vermisst. Hinweise nimmt die Polizei in Rotenburg entgegen.

Rotenburg.  Seit Sonntagnachmittag, 4. Februar, wird der 30-jährige Bassam Badran Khidr aus Rotenburg vermisst. Es ist nicht auszuschließen, dass sich der Vermisste aufgrund gesundheitlicher Probleme in einer hilflosen Situation befindet. Er ist auf die tägliche Einnahme von Medikamenten angewiesen. Er ist ca. 1,65 Meter groß, schlank und hat kurze schwarze Haare. Er soll zuletzt Hausschuhe und unter anderem eine schwarz-gelbe Jogginghose getragen haben.

Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten nimmt die Polizeistation in Rotenburg unter der Telefonnummer 06623/9370 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Entscheidung gefallen: Orthopädie kommt ans Rotenburger HKZ

Die Planungen und Vorbereitungen für die Verlagerung der Orthopädie nach Rotenburg sind bereits im Gange.
Entscheidung gefallen: Orthopädie kommt ans Rotenburger HKZ

LKW verursacht Unfall

LKW verursacht auf A7 Unfall und flüchtet
LKW verursacht Unfall

Märchenhafte Burgen und Schlösser lassen in Nordhessen die Zugbrücken herunter

Wenn Märchen wahr werden: Am kommenden Sonntag können 29 Burgen und Schlösser in ganz Nordhessen besichtigt werden.
Märchenhafte Burgen und Schlösser lassen in Nordhessen die Zugbrücken herunter

Bildergalerie: Gewerbeausstellung in Niederaula lockte bei frühlingshaften Temperaturen viele Besucher

Am Wochenende präsentierten sich über 60 Aussteller auf der Gewerbeausstellung Niederaula - bei uns können Sie sehen, welche Firmen dabei waren.
Bildergalerie: Gewerbeausstellung in Niederaula lockte bei frühlingshaften Temperaturen viele Besucher

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.