Lob zum Abschied

Christa Bittner als Vorsitzende des AZV verabschiedetWaldhessen. SPD-Fraktionsvorsitzender Bernd Iffland sprach von einer konstruktiven und vertrauens

Christa Bittner als Vorsitzende des AZV verabschiedet

Waldhessen. SPD-Fraktionsvorsitzender Bernd Ifflandsprach von einer konstruktiven und vertrauensvollen Zusammenarbeit, sein CDU-Kollege Walter Glnzervon einer guten Sachpolitik, durch die gemeinsam viel erreicht wurde beide Lobreden richteten sich an die Vorsitzende des Abfallwirtschafts-Zweckverbands, Christa Bittner, die jngst ihre letzte Verbandsversammlung hatte.

Zum 31. Dezember scheidet sie aus dem Amt und zum Abschied erhielt sie nicht nur verbale, sondern auch reale Blumengebinde. Die scheidende Vorstandsvorsitzende Christa Bittnersah den AZV in ihrem Resmee durch gute Rcklagen und Vertrge mit zuverlssigen Einsammlungs- und Entsorgungspartnern in einer stabilen Situation.

Auch die Zufriedenheit der Kunden sei sehr hoch, was sich daran zeige, dass es keine Widersprche oder Klagen gegen Gebhrenbescheide mehr gebe. Auch der Verbund mit dem MZV, der von den Kommunen Rotenburg, Bebra und Ronshausen getragen wird, sei auf dem Weg. Es bleibe allerdings die Baustelle Deponie, deren Rekultivierung den AZV vom Gesetz her noch mindestens 30 Jahre beschftigen werde.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fotogalerie: Vulcano Race und Battle

Hobbysportler auf dem Weg zum Gipfel.
Fotogalerie: Vulcano Race und Battle

Hinterachse nach Reifenplatzer in Brand

Engagement bewiesen: Ein Lkw-Fahrer hielt an, eilte zum brennenden Lastzug und verhinderte mit seinem Einsatz einen Vollbrand.
Hinterachse nach Reifenplatzer in Brand

Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Cush Jung, Hardy Punzel und Karla Sengteller lasen die „Geschichte vom Soldaten“ in der Stiftsruine. Die musikalische Leitung hatte Sebastian Bethge.
Abend der Rhythmen: „Die Geschichte vom Soldaten“ begeisterte das Publikum

Viel Applaus für „Gut gegen Nordwind“

Ralf Bauer und Ann Cathrin Sudhoff begeisterten das Publikum mit „Gut gegen Nordwind“ beim „Anderen Sommer“ zweimal in der Stiftsruine.
Viel Applaus für „Gut gegen Nordwind“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.